Volksblatt Werbung
10 Abgänge stehen 14 Neuverpflichtungen gegenüber: Beim FC Balzers hat sich in den letzten Monaten kadertechnisch doch einiges getan. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|13.08.2020

Verjüngter FC Balzers – «Es müssen alle an die Spielidee glauben»

BALZERS - Beim FC Balzers wurde der Kader auf die neue Saison hin mächtig umgekrempelt – gesetzt wird vor allem auf junge Akteure. Balzers-Trainer Martin Brenner freut sich, dass es endlich losgeht, weiss aber auch, dass sein Team noch etwas Zeit braucht, bis alle Abläufe und Automatismen wie gewünscht funktionieren. Das vorrangige Ziel ist der Klassenerhalt.

10 Abgänge stehen 14 Neuverpflichtungen gegenüber: Beim FC Balzers hat sich in den letzten Monaten kadertechnisch doch einiges getan. (Foto: ZVG)

BALZERS - Beim FC Balzers wurde der Kader auf die neue Saison hin mächtig umgekrempelt – gesetzt wird vor allem auf junge Akteure. Balzers-Trainer Martin Brenner freut sich, dass es endlich losgeht, weiss aber auch, dass sein Team noch etwas Zeit braucht, bis alle Abläufe und Automatismen wie gewünscht funktionieren. Das vorrangige Ziel ist der Klassenerhalt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 21 Absätze und 834 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|28.07.2020 (Aktualisiert am 28.07.20 21:44)
USV macht das halbe Dutzend voll
Volksblatt Werbung