Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Denis Simani köpft den wichtigen 1:1-Ausgleich gegen Schaffhausen. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|30.07.2020 (Aktualisiert am 31.07.20 08:45)

Vaduz erfüllt die Pflicht gegen Schaffhausen

VADUZ - Der FC Vaduz hat im Kampf um die Barrage seine Pflicht erfüllt und Schaffhausen mit 3:1 geschlagen. Und damit den Vorsprung auf GC auf drei Punkte ausgebaut. Die Zürcher kamen in Aarau nur zu einem 2:2. Damit reicht Vaduz am Sonntag in Kriens ein Punkt für den Barrage-Platz 2.

Denis Simani köpft den wichtigen 1:1-Ausgleich gegen Schaffhausen. (Foto: MZ)

VADUZ - Der FC Vaduz hat im Kampf um die Barrage seine Pflicht erfüllt und Schaffhausen mit 3:1 geschlagen. Und damit den Vorsprung auf GC auf drei Punkte ausgebaut. Die Zürcher kamen in Aarau nur zu einem 2:2. Damit reicht Vaduz am Sonntag in Kriens ein Punkt für den Barrage-Platz 2.

Zur Pause lag der FCV durch einen fragwürdigen Foulelfer, Lüchinger ging etwas zu hart zu r Sache gegen Del Toro, mit 0:1 hinten. Taipi (24.) liess Ospelt keine Chance.

Nach dem Wechsel drehte Vaduz dann durch Simani (51.), Cicek (67.) und Milinceanu (80.) verdient das Spiel und steht vor dem letzten Spiel in Kriens drei Punkte und drei Tore vor den Grasshoppers auf Platz 2.

TICKER
Vaduz 3:1 Schaffhausen
80' Milinceanu
67' Cicek
50' Simani
Beendet 24' Taipi
Rheinpark-Stadion, Vaduz | SR: David Schärli
0
45
90
Ticker Alle
93'
22:18 Uhr
Feierabend in Vaduz
90'
22:16 Uhr
Nachspielzeit: 3 Minuten
90'
22:16 Uhr
Wechsel bei Schaffhausen
Sadik und Bajrami kommen für Talic und Kaiser.
82'
22:10 Uhr
Wechsel bei Schaffhausen
Ferizi und Schmid kommen für Müller und Taipi.
82'
22:07 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Frick und Gomes kommen für Cicek und Sutter.
80'
22:05 Uhr
Toooooooooorrrr für Vaduz - 3:1
Cicek spielt im 16er zu Milinceanu. Der legt sich den Ball auf den rechts und schlenzt die Kugel flach rechts rein. 3:1!!!
77'
22:02 Uhr
Wechsel bei Schaffhausen
Vukasinovci kommt für Barry.
74'
21:59 Uhr
Pfostenschuss Qollaku
Riesen Dusel für Vaduz. Qollaku kann über den halben Platz marschieren, zieht aus 15 Metern ab, doch der Ballklatscht an den linken Pfosten. Und den Abpraller stolpert Qollaku dann links vorbei.
70'
21:55 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Prokopic und Milinceanu kommen für Wieser und Coulibaly.
67'
21:51 Uhr
Toooooooooorrrr für Vaduz - 2:1
Ecke von Schwizer gefährlich vors Tor, die Gäste bringen den Ball nicht weg und Cicek, der alte Fuchs, köpft aus rund 18 Metern per Kopf den Ball ins rechte Ecke. 2:1 für Vaduz!!!
64'
21:49 Uhr
Aarau mit dem 2:0
Gute Kunde aus Aarau. Der FCA führt nun mit 2:0 gegen die Grasshoppers.
63'
21:47 Uhr
Gelb für Rahimi (Unsportlichkeit)
50'
21:35 Uhr
Toooooooooorrrr für Vaduz - 1:1
Ausgleich in Vaduz!!! Ecke Schiwzer und Simani nickt die Kugel aus sechs Metern zum 1:1 ein.
46'
21:30 Uhr
Weiter geht mit Durchgang Nummer 2
Beide Teams spielen in unveränderter Formation weiter.
45'
21:14 Uhr
Halbzeit in Vaduz
Das ist noch viel zu wenig, was die FCV-Kicker zeigen. Es wird zu langsam gespielt und viel zu viel quer.
41'
21:09 Uhr
Coulibaly auf die Latte
Coulibalys Flanke von links wird immer länger und tatscht auf die Latte. Da wäre Saipi nicht ran gekommen.
34'
21:02 Uhr
Schaffhausen mit allen Mann hinten drin
Für Vaduz gibt es kein durchkommen. Die Gäste stehen mit allen Spielern 30 Meter vor dem eigenen Tor, lassen keine Räume.
31'
21:00 Uhr
Vaduz nach dem Gegentor nervös
Das Tor hat das Spiel ein bisschen auf den Kopf gestellt. Beim FCV geht derzeit wenig zusammen. Dabei läuft es in Aarau gerade für Vaduz. Denn die Gastgeber führen mit 1:0 gegen GC.
28'
20:56 Uhr
Gelb für Qollaku (Foul)
24'
20:52 Uhr
Tor für Schaffhausen - 0:1
Taipi lässt Ospelt keine Chance, schiebt die Kugel links neben den Pfosten zum 0:1 ein.
23'
20:51 Uhr
Gelb für Simani (Unsportlichkeit)
22'
20:50 Uhr
Elfer für Schaffhausen
Lüchinger rennt unnötig Del Toro an der 16er-Seite um, Schärli gibt sofort Elfer.
18'
20:46 Uhr
Sutter scheitert an Saipi
Toller Pass von Wieser in die Tiefe auf Sutter. Doch Saipi macht sich breit und kann den Schuss halten.
12'
20:40 Uhr
Cicek an die Latte
Eine abgewehrte Ecke von Schwizer landet bei Cicek. Der zieht aus 20 Metern ab, doch der Ball klatscht an die Latte. Pech für Vaduz!
10'
20:39 Uhr
Ospelt stark
Taipi spielt steil auf Barry. Der taucht alleine vor Ospelt auf, doch der FCV-Keeper schmeisst sich in den Weg und hält den Ball.
2'
20:32 Uhr
Coulibaly verpasst
Fast die Führung für Vaduz. Schwizer schiesst Richtung langes Eck und Coulibaly ist etwas einen halben Meter zu spät dran, verpasst den Ball.
1'
20:28 Uhr
Los gehts im Rheinpark-Stadion
Vaduz hat Anstoss und spielt in der ersten Hälfte Richtung Südtribüne.
20:25 Uhr
Leichte Anspannung liegt in der Luft
Zwei Siege und der FCV steht in der Barrage zur Super League. Auf der Tribüne merkt man bei den FCV-Fans schon eine leichte Anspannung.
20:25 Uhr
Leichte Anspannung liegt in der Luft
Zwei Siege und der FCV steht in der Barrage zur Super League. Auf der Tribüne merkt man bei den FCV-Fans schon eine leichte Anspannung.
20:18 Uhr
Verabschiedung von drei Spielern
Der FCV verabschiedet Noah Frick, Dominik Schwizer und Berkay Sülüngöz, deren Verträge am Saisonende auslaufen. Und da man ja noch nicht sicher weiss, ob noch ein Heimspiel in der Barrage dazukommt, werden die drei jetzt schon verabschiedet.
20:02 Uhr
Fernduell mit den Grasshoppers
Der FCV hat es inzwischen in eigener Hand, den 2. Platz auch am Sonntagabend nach dem letzten Spiel in Kriens zu belegen. Denn sie liegen einen Zähler vor den Grasshoppers in der Tabelle der Challenge League, sind mit zwei Siegen aus den letzten beiden Spielen sicher Zweiter. Und: Man schielt sicherlich auch nach Aarau. Denn mit einem Sieg und einer GC-Pleite im Brügglifeld wäre man nicht mehr vom Barrage-Platz zu verdrängen.
20:00 Uhr
Wieder pfeift Schärli
Schiedsrichter der heutigen Partie ist David Schärli. Der leitete auch schon das 2:2 des FCV in Schaffhausen vor rund einem Monat. dabei hatte Schärli - sagen wir es mal so - nicht gerade seinen besten Tag als Schiri...
19:29 Uhr
Aufstellung Schaffhausen
Saipi; Müller, Kaiser, Kronig; Lika, Talic, Taipi, Qollaku; Del Toro, Sessolo, Barry
19:28 Uhr
Aufstellung Vaduz
Ospelt; Rahimi, Schmid, Simani; Dorn, Lüchinger, Wieser, Schwizer; Cicek; Coulibaly, Sutter
19:14 Uhr
Vorbericht verpasst? Hier, bitteschön... ;-)
19:12 Uhr
Hoi zäma...
... aus dem sonnigen Rheinpark-Stadion in Vaduz. Der FCV kann schon heute den 2. Platz in der Challenge League fix machen. Dazu muss man aber gegen Schaffhausen gewinnen und gleichzeitig GC in Aarau verlieren. Zumindest der Dreier gegen den Tabellenneunten ist beim FCV fest eingeplant.
19:11 Uhr
Spieldaten
Rheinpark-Stadion, Vaduz | SR: David Schärli
Ospelt
Simani
Schmid
Rahimi
Schwizer
Wieser
Lüchinger
Dorn
Cicek
Sutter
Coulibaly
Del Toro
Sessolo
Barry
Lika
Talic
Taipi
Qollaku
Müller
Kaiser
Kronig
Saipi
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|30.07.2020
FCV zuversichtlich gegen Schaffhausen
Volksblatt Werbung