Volksblatt Werbung
USV-Präsident Hort Zech nach dem Cupsieg 2012 mit Trainer Uwe Wegmann. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|23.07.2020

Zechs Bilanz: Cupsieg und Liga-Etablierung

ESCHEN - Seit dem 28. März 2008 ist Horst Zech Präsident des USV Eschen-Mauren. Bei der kommenden Generalversammlung der Unterländer, geplant ist diese im September, wird er aber nicht mehr für das Amt des Präsidenten kandidieren. Zech blickt auf erfolgreiche Jahre zurück und schaut zuversichtlich in die Zukunft.

USV-Präsident Hort Zech nach dem Cupsieg 2012 mit Trainer Uwe Wegmann. (Foto: MZ)

ESCHEN - Seit dem 28. März 2008 ist Horst Zech Präsident des USV Eschen-Mauren. Bei der kommenden Generalversammlung der Unterländer, geplant ist diese im September, wird er aber nicht mehr für das Amt des Präsidenten kandidieren. Zech blickt auf erfolgreiche Jahre zurück und schaut zuversichtlich in die Zukunft.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 623 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|13.07.2020 (Aktualisiert am 13.07.20 11:28)
Nach «Ver­jün­gungskur»: Bal­zers und der «Pro­zess, der Zeit braucht»
Volksblatt Werbung