Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Mario Frick muss für das Spiel gegen Lausanne-Ouchy passen. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|10.07.2020 (Aktualisiert am 10.07.20 15:48)

Corona-Alarm beim FC Vaduz

VADUZ - Vor dem Heimspiel des FC Vaduz gegen Stade Lausanne-Ouchy am heutigen Freitag herrscht beim FCV Corona-Alarm. Denn Cheftrainer Mario Frick kann krankheitsbedingt nicht an der Seitenlinie stehen.

Mario Frick muss für das Spiel gegen Lausanne-Ouchy passen. (Foto: MZ)

VADUZ - Vor dem Heimspiel des FC Vaduz gegen Stade Lausanne-Ouchy am heutigen Freitag herrscht beim FCV Corona-Alarm. Denn Cheftrainer Mario Frick kann krankheitsbedingt nicht an der Seitenlinie stehen.

Bei Frick wurde am Freitagnachmittag vorsichtshalber einen Covid19-Test gemacht. Dieser fiel zum Glück aber negativ aus. Frick bleibt dennoch zu Hause und kuriert sich aus.

(js)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|09.07.2020 (Aktualisiert am 09.07.20 15:31)
Starkes Zeichen: Schmid verlängert bis 2023
Volksblatt Werbung