Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Yannick Schmid hat seinen Vertrag beim FCV bis 2023 verlängert. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|09.07.2020 (Aktualisiert am 09.07.20 15:31)

Starkes Zeichen: Schmid verlängert bis 2023

VADUZ - Der Abwehrchef bleibt an Bord! Rechtzeitig vor dem Heimspiel gegen Stade Lausanne-Ouchy (Freitag, 18.15 Uhr) hat Yannick Schmid (25) hat seinen kommenden Sommer auslaufenden Vertrag beim FC Vaduz vorzeitig bis Sommer 2023 verlängert.

Yannick Schmid hat seinen Vertrag beim FCV bis 2023 verlängert. (Foto: MZ)

VADUZ - Der Abwehrchef bleibt an Bord! Rechtzeitig vor dem Heimspiel gegen Stade Lausanne-Ouchy (Freitag, 18.15 Uhr) hat Yannick Schmid (25) hat seinen kommenden Sommer auslaufenden Vertrag beim FC Vaduz vorzeitig bis Sommer 2023 verlängert.

Der Luzerner stiess letzten Sommer vom FCL ins «Ländle» und absolvierte seither 37 Pflichtspiele für den FCV. Dabei gelangen ihm 5 Tore sowie 3 Assists. 

Schmid erhielt seit seiner Ankunft beim FC Vaduz viele Einsatzminuten und hat dabei konstant sehr gute Leistungen gezeigt. Den Verantwortlichen des FC Vaduz war es deshalb wichtig, seinen Vertrag frühzeitig zu verlängern. «Yannick hat sich bei uns zu einem absoluten Leistungsträger entwickelt. Wir sind sehr froh, dass wir ihn weitere 2 Jahre bei uns im Rheinpark Stadion halten konnten. Mit seinem Einsatz und seiner professionellen Einstellung ist er ein wichtiger Pfeiler für unsere sportliche Zukunft», so Sportchef Franz Burgmeier anlässlich der Vertragsunterzeichnung.

Für Vaduz-Trainer Mario Frick (45) ist die Verlängerung von Schmid eine Topnachricht. «Ich bin sehr froh, dass Yannick langfristig bei uns bleibt. Denn er wird sicherlich bald auf dem Zettel von Super-League-Vereinen auftauchen», so Frick. «Er ist ein absoluter Führungsspieler, unsere Abwehrchef, ein top Profi und für die jungen Spieler ein absolutes Vorbild ist. Vor allem in punkto Vorbereitung auf das Spiel und auch danach. Er geht sofort aufs Velo, dann ins Eisbad. Das ist absolut top.»

(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|07.07.2020 (Aktualisiert am 08.07.20 09:38)
Vaduz gewinnt klar gegen Winterthur
Volksblatt Werbung