Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Mohamed Coulibaly mit der grossen Chance kurz vor der Pause. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|27.06.2020 (Aktualisiert am 28.06.20 14:23)

Vaduz gewinnt verdient mit 4:2 gegen Kriens

VADUZ - Der FC Vaduz hat das Spitzenspiel gegen den SC Kriens mit 4:2 gewonnen und bleibt auch nach der 26. Runde der Challenge League auf dem Barrage-Platz 2.

Mohamed Coulibaly mit der grossen Chance kurz vor der Pause. (Foto: MZ)

VADUZ - Der FC Vaduz hat das Spitzenspiel gegen den SC Kriens mit 4:2 gewonnen und bleibt auch nach der 26. Runde der Challenge League auf dem Barrage-Platz 2.

Es dauerte allerdings bis zur 53. Minute, bis das erlösende 1:0 für Vaduz fiel. Dorn köpfte herrlich ein. Danach lief die FCV-Maschine. Milinceanu (60.), Cicek (70.) und Schmid (78.) machten die Treffer. Für die Gäste konnten Yesilcayir (76.) und Hoxha (89.) nur noch verkürzen.

Für den FCV geht es am Dienstag in Schaffhausen weiter, bevor am Freitag die Grasshoppers zum "Spiel um Platz 2" in den Rheinpark kommen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 89 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|26.06.2020 (Aktualisiert am 26.06.20 20:33)
FCV will sich von Kriens absetzen
Volksblatt Werbung