Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Lediglich im zweiten Rennen lief es für Wohlwend nicht optimal. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|26.06.2020

Wohlwend zweimal Siebte

SCHELLENBERG - Die dritte Runde der neu geschaffenen E-Sports-League der W-Series ging auf dem britischen Rundkurs Brands Hatch über die Bühne. Die meisten der 18 Fahrerinnen kannten den Rundkurs bereits, da in der Vorsaison dort schon ein Rennen stattgefunden hatte – galt auch für Liechtensteins Racerin Fabienne Wohlwend.

Lediglich im zweiten Rennen lief es für Wohlwend nicht optimal. (Foto: ZVG)

SCHELLENBERG - Die dritte Runde der neu geschaffenen E-Sports-League der W-Series ging auf dem britischen Rundkurs Brands Hatch über die Bühne. Die meisten der 18 Fahrerinnen kannten den Rundkurs bereits, da in der Vorsaison dort schon ein Rennen stattgefunden hatte – galt auch für Liechtensteins Racerin Fabienne Wohlwend.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 10 Absätze und 857 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|19.06.2020 (Aktualisiert am 19.06.20 12:34)
Ein Top-10-Platz schaute raus
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung