Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Pius Dorn zeigte wie die gesamte FCV-Truppe ein gutes Spiel gegen Luzern. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|13.06.2020 (Aktualisiert am 13.06.20 20:20)

Vaduz mit starker Generalprobe

VADUZ - Der FC Vaduz hat die Generalprobe für den Challenge-League-Neustart gewonnen. Gegen den FC Luzern aus der Super League gab es einen verdienten 3:0-Sieg.

Pius Dorn zeigte wie die gesamte FCV-Truppe ein gutes Spiel gegen Luzern. (Foto: MZ)

VADUZ - Der FC Vaduz hat die Generalprobe für den Challenge-League-Neustart gewonnen. Gegen den FC Luzern aus der Super League gab es einen verdienten 3:0-Sieg.

Schmid kurz vor der Pause, Cicek (70.) und Prokopic (81.) schossen den FCV zum Erfolg.

Am Freitag geht es in der Liga dann gegen Winterthur (20.30 Uhr) los

Alles über das Spiel lesen Sie in der Montagsausgabe des "Volksblatt".

TICKER
Vaduz 3:0 Luzern
81' Prokopic
70' Cicek
45' Schmid
Beendet
0
45
90
Ticker Alle
90'
17:16 Uhr
Feierabend in Vaduz
Der FCV hat die Generalprobe für den Challenge-League-Neustart verdient mit 3:0 gegen Luzern gewonnen. Ein guter Auftritt der Frick-Elf.
81'
17:06 Uhr
Tor für Vaduz - 3:0
Freistossflanke Cicek und Prokopic köpft aus kurzer Distanz zum 3:0 ein.
81'
17:06 Uhr
Wechel bei Luzern
Aziz und Chef kommen für Santos und Males.
79'
17:04 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Bajrami kommt nun für Dorn. damit sind alle möglichen Feldspieler gewechselt.
76'
17:02 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Göppel, Rahimi, Milinceanu und Djokic kommen jetzt für Gasser, Simani, Sutter und Coulibaly.
72'
16:58 Uhr
Wechsel bei Luzern
Demhasaj und Burch kommen für Margiotta und Knezevic.
70'
16:54 Uhr
Tor für Vaduz - 2:0
Traumpass von Prokopic in die Tiefe auf Cicek. Und der überlupft aus 13 Metern Müller im Luzerner Kasten zum 2:0. Verdient!
67'
16:51 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Sülüngöz ersetzt Abwehrchef Schmid.
63'
16:48 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Wieser und Schwizer kommen für Lüchinger und Antoniazzi.
60'
16:46 Uhr
Zwei Topchancen
Dorn zog aus 14 Metern ab, doch Luzern-Keeper Müller kratzt den Ball ganz stark um den Pfosten (55.). Drei Minuten später scheitert Santos an Nationalkeeper Beni Büchel.
57'
16:43 Uhr
Wechsel bei Luzern
Ndiaye und Mistrafovic kommen für Schürpf und Grether
57'
16:41 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Prokopic kommt für Frick.
46'
16:30 Uhr
Weiter gehts im Rheinpark
45'
16:14 Uhr
Pause in Vaduz
Und dann ist Halbzeit in Vaduz. Der FCV führt nicht unverdient mit 1:0, da man die gefährlicheren Offensivaktionen hatte.
45'
16:13 Uhr
Tor für Vaduz - 1:0
Langgezogener Freistoss von der rechten Seite von Cicek. Am langen Pfosten schiebt Schmid gegen seinen Ex-Verein den Ball aus einem Meter unter die Latte zur 1:0-Führung für den FCV
37'
16:04 Uhr
Gelb für Santos (Foul)
25'
15:54 Uhr
Cicek ans Aussenentz
Schöner Angriff über Coulibaly und Lüchinger. Dessen Schuss wird geblockt, den Nachschuss hämmert Cicek ans Aussennetz. Gutes Spiel bisher von Vaduz.
10'
15:36 Uhr
Flotter Beginn
Vaduz versteckt sich nicht, spielt gegen den Superligisten munter mit. Antoniazzi zielt knapp drüber (5.) auf der anderen Seite schoss Santos ans Aussennetz (8.).
1'
15:27 Uhr
Los gehts in Vaduz
Schiri Tschudi pfeift das Spiel an.
15:19 Uhr
Gajic muss passen
Beim FCV fehlt Spielmacher Milan Gajic wegen Oberschenkelbeschwerden. Dafür beginnt Noah Frick im hinter den Spitzen, Tunahan Cicek geht eine Position nach hinten ins zentrale Mittelfeld. Vaduz- Trainer Mario Frick sagte im Vorfeld bereits, dass die Elf, die gegen Luzern beginnt, auch zu grossen Teilen zum Liganeustart gegen Winti auflaufen wird.
15:17 Uhr
Tschudi pfeifft
Schiedsrichter ist Lionel Tschudi, seine Assistenten heissen Sladan Josipovic und Benjamin Zürcher.
15:16 Uhr
Aufstellung Luzern
Müller; Sidler, Knezevic, Burki, Grether; Schulz, Voca; Males, Margiotta, Schürpf; Santos
15:15 Uhr
Aufstellung Vaduz
Büchel; Gasser, Schmid, Simani; Dorn, Cicek, Lüchinger, Antoniazzi; Frick; Sutter, Coulibaly
15:14 Uhr
Hoi zämma...
... aus dem sonnigen Rheinpark-Stadion. Der FCV testet heute letztmals vor dem Neustart der Challenge League. Wie schon vor einer Woche ist wieder ein Team aus der Super League der Gegner, der FC Luzern mit Ex-FCV-Aufstiegsheld Pascal Schürpf.
Büchel
Simani
Schmid
Gasser
Antoniazzi
Lüchinger
Cicek
Dorn
Frick
Coulibaly
Sutter
Santos
Males
Margiotta
Schürpf
Schulz
Voca
Sidler
Knezevic
Burki
Grether
Müller
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|12.06.2020 (Aktualisiert am 12.06.20 13:19)
Der Oberschenkel! Gajic fehlt dem FCV
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung