Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Milan Gajic traf für Vaduz mit dem Pausenpfiff zum 2:1-Sieg vom Elfmeterpunkt. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|09.06.2020 (Aktualisiert am 09.06.20 17:30)

FCV gewinnt Test in Wil

WIL - Zweites Vorbereitungsspiel für den FC Vaduz nach der Corona-Pause. Nach dem 1:5 am Samstag gegen Superligist FC Zürich, gewann beim Ligarivalen FC Wil verdient mit 2:1.

Milan Gajic traf für Vaduz mit dem Pausenpfiff zum 2:1-Sieg vom Elfmeterpunkt. (Foto: MZ)

WIL - Zweites Vorbereitungsspiel für den FC Vaduz nach der Corona-Pause. Nach dem 1:5 am Samstag gegen Superligist FC Zürich, gewann beim Ligarivalen FC Wil verdient mit 2:1.

Dennis Simani (33.) und Milan Gajic (45./Foulelfer), der anstelle des geschonten Benjamin Büchel als Kapitän auflief, trafen für Vaduz zum verdienten Sieg im Bergholz. Vonmoss brachte die Gastgeber in Führung (30.), doch dann drehte der FCV das Spiel.

Für den FCV steigt am Samstag gegen Luzern (15.30 Uhr) die Generalprobe für den Liganeustart am 19. Juni gegen Winterthur.

Der FCV gewann den Test in Wil verdient.
Die FCV-Auswechselspieler halten brav den Abstand auf der Tribüne ein.

Alles zum FCV-Spiel in Wil lesen Sie in der Mittwochsausgabe des "Volksblatt".

TICKER
Wil 1:2 Vaduz
30' Vonmoos
Beendet 45' Gajic
33' Simani
IGP-Arena Bergholz, Wil | SR: Nico Gianforte
0
45
90
Ticker Alle
90'
17:10 Uhr
Feierabend in Wil
Der FCV gewinnt das Testspiel im Bergholz mit 2:1.
80'
17:00 Uhr
Sutter verzieht
Beste Chance für Vaduz nach der Pause. Doch Sutter, der von Gajic die Kapitänsbinde übernommen hat, schiesst Zentimeter links vorbei.
69'
16:47 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Youngster Simon Lüchinger darf Profiluft schnupper. Er kommt zusammen mit Gabriel Lüchinger, der sein Comeback gibt, für Gajic und Bajrami.
62'
16:41 Uhr
Vier Wechsel bei Wil
Izmirliouglu, Schmid, Paunescu und Klein kommen für Schmied, Rohner, Silvio und Kepper Kostadinovic.
62'
16:40 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Youngster Capozzi ersetzt Abwehrchef Schmid.
61'
16:40 Uhr
Wieder Anlaufschwierigkeiten
Wie schon zu Spielbeginn brauchte der FCV eine gute viertel Stunde, um ins Spiel zu kommen. Kein Wunder - wurde ja fast die komplette Mannschaft gewechselt.
48'
16:26 Uhr
Sieben Wechsel bei Wil
Auch die Gastgeber haben sieben Mal gewechselt. Konstantinos, Schmied, Schäppi, Abedini, Ismaili, Bosic, Krasniqi und Brahimi spielen nun anstelle von Kamberi, Schmid, Muntwiler, Kastrijot, Vonmoos, Fazliu, Duah
46'
16:25 Uhr
Weiter gehts in Wil
46'
16:22 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Zur 2. Hälfte wechselt der FCV acht Mann aus. Neu im Spiel sind Chande im Tor, dazu Sülüngöz, Sutter, Cicek, Antoniazzi, Dorn, Saglam und Göppel.
45'
16:12 Uhr
Pause in Wil
Die Führung für den FCV geht zur Pause in Ordnung. Nach rund 20 Minuten über nahm die Mannschaft von Mario Frick mehr und mehr das Kommando auf dem Kunstrasen im Bergholz.
45'
16:11 Uhr
Tor für Vaduz - 1:2
Gajic verwandelt souverän links unten rein, schickt Kostadinovic in die falsche Ecke.
44'
16:11 Uhr
Elfer für Vaduz!
Simani stürzt geschickt über einen Wiler Fuss, schreit laut auf und Gianforte gibt Foulelfer. Gut rausgeholt!
33'
16:00 Uhr
Tor für Vaduz - 1:1
Schwizer spielt den Ball vors Tor, Simani, der nach einer Ecke noch im Wiler Strafraum war, setzt sich gegen Schmied durch und stochert die Kugel zum Ausgleich ins Netz.
30'
15:57 Uhr
Tor für Wil - 1:0
Duah setzt sich über links gegen Gasser durch, spielt flach vors Tor, wo Vonmoos die Kugel aus fünf Metern nur einschieben muss.
17'
15:45 Uhr
Schwizer probierts
Jetzt auch der erste Torschuss von Vaduz. Doch Schwizer scheitert aus spitzem Winkel an Kostadinovic.
15'
15:43 Uhr
Verhaltener Beginn
Viertel Stunde vorbei. Nur einmal wurde es gefährlich, als Rahimi den Ball vor der Linie wegschlagen konnte. Ansonsten gibts viel Kampf und Krampf.
1'
15:27 Uhr
Los gehts im Bergholz
Vaduz hat Anstoss, Schiri Gianforte pfeift das Spiel an.
15:25 Uhr
Gajic als Kapitän
Nachdem Torwart und Kapitän Benjamin Büchel heute geschont wird, trägt Milan Gajic die Binde beim FCV.
15:15 Uhr
Generalprobe am Samstag
Während heute beim FCV noch einmal kräftig durchgewechselt wird, soll am Samstag im letzten Test gegen Luzern die Elf spielen, die dann auch zum Neustart der Challenge League am 19. Juni (20.30 Uhr) gegen winterthur.
15:06 Uhr
Aufstellung Wil
Kostadinovic; Rohner, Schmied, Kamberi, Schmid; Muntwiler, Kastrijot; Vonmoos, Fazliu, Duah; Silvio
15:04 Uhr
Aufstellung Vaduz
Ospelt; Rahimi, Schmid, Simani; Gasser, Gajic, Behrami, Schwizer; Frick; Djokic, Coulibaly
15:02 Uhr
Hoi zämma...
... aus Wil. Für den FCV steht das zweite Testspiel nach der Coronapause an. Trainer Mario Frick lässt auch heute noch mal alle verfügbaren Spieler ran. Und: Auf der Bank sitzen auch zwei Youngster aus der 2. Mannschaft, Giosue Capozzi und Simon Lüchinger.
14:59 Uhr
Spieldaten
IGP-Arena Bergholz, Wil | SR: Nico Gianforte
Kostadinovic
Schmid
Kamberi
Schmied
Rohner
Kastrijot
Muntwiler
Duah
Fazliu
Vonmoos
Silvio
Djokic
Coulibaly
Frick
Gasser
Gajic
Behrami
Schwizer
Rahimi
Schmid
Simani
Ospelt
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|08.06.2020 (Aktualisiert am 08.06.20 21:17)
FCV mit nächstem Test vor Neustart
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung