Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bereits letzten Sommer abosliverte der FCV ein Testspiel gegen den FCZ. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|06.06.2020 (Aktualisiert am 06.06.20 12:13)

Vaduz verliert ersten Test gegen Zürich

VADUZ - Das lange Warten hatte endlich ein Ende. Im Testspiel gegen den FC Zürich aus der Super League gab es dann aber eine klare 1:5-Niederlage. Nach 45 Minuten stand es noch 1:1, in der zweiten Halbzeit war der FCZ dann aber die klar bessere Mannschaft und erzielte vier weitere Treffer.

Bereits letzten Sommer abosliverte der FCV ein Testspiel gegen den FCZ. (Foto: MZ)

VADUZ - Das lange Warten hatte endlich ein Ende. Im Testspiel gegen den FC Zürich aus der Super League gab es dann aber eine klare 1:5-Niederlage. Nach 45 Minuten stand es noch 1:1, in der zweiten Halbzeit war der FCZ dann aber die klar bessere Mannschaft und erzielte vier weitere Treffer.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze in diesem Plus-Artikel.
TICKER
Vaduz 1:5 Zürich
44' Gajic
Beendet 83' Schönbächler
76' Kramer
59' Mahi
50' Koide
25' Kololli
Rheinpark-Stadion, Vaduz | SR: Sven Wolfensberger
0
45
90
Ticker Alle
90'
12:12 Uhr
Schluss in Vaduz
Der FCV verliert sein erstes Testspiel nach der Coronapause gegen den FC Zürich mit 1:5.
87'
12:11 Uhr
Die Chance auf das zweite Tor
Doch Djokic nutzt die Möglichkeit nicht. Alleine läuft er auf das FCZ-Tor zu und schiebt die Kugel rechts neben den Kasten.
83'
12:07 Uhr
Und das 5:1
Da sah die FCV-Hintermannschaft erneut nicht so gut aus. Zürich hat im Sechzehner viel Platz. Schönbächler nutzte dann die Chance und versenkt zum 5:1 für Zürich.
80'
12:04 Uhr
Coulibaly aus der zweiten Reihe
Das war nicht schlecht. Saglam bringt den Ball zu Coulibaly, der aus gut 16 Metern abzieht. Doch Vanins hält den Flachschuss des FCV-Angreifers ohne Probleme.
76'
11:58 Uhr
Nächster Treffer für Zürich
Das ging jetzt einfach .... Mahi hat viel Platz, spielt nach aussen zu Schönbächler. Dieser bringt einen flachen scharfen Pass in die Mitte, wo Kramer nur noch einschieben muss. Neuer Spielstand 1:4.
73'
11:57 Uhr
Noch eine gute Viertelstunde
Vaduz ist hier nicht mehr wirklich im Spiel. Vor allem nach vorne geht nicht mehr viel zusammen. Zürich ist klar spielbestimmend, zwingende Chancen ergeben sich aber auch nicht.
70'
11:53 Uhr
Den Rücken hat's erwischt
Für Bajrami geht es nicht weiter. Er hält sich den Rücken und lässt sich auswechseln. Für ihn ins Spiel kommt Rahimi.
63'
11:47 Uhr
Und fast wieder Tor
Mahi zieht aus gut 20 Metern ab. Sein wuchtiger Schuss prallt dabei vom Pfosten zurück ins Feld - Glück für den FCV.
60'
11:45 Uhr
Nochmal Wechsel bei Vaduz
Raus sind Dorn und Schmid, neu im Spiel sind nun Gomes und Capozzi.
59'
11:42 Uhr
Und wieder ein Tor für den FCZ
Mimoun Mahi bekommt im Fünfmeterraum den Ball und fackelt nicht lange. Torhüter Ospelt war zwar noch dran, doch der Ball landete zum 3:1 für Zürich im Tor.
58'
11:42 Uhr
Lebenszeichen vom FCV
Bisher ist die Partie so vor sich hingeplätschert. Soeben hat der FCV aber wieder mal einen Angriff lanciert. Nach toller Hereingabe von Dorn hätte Saglam nur noch den Fuss hinhalten müssen, doch er kam nicht ran.
57'
11:41 Uhr
Noch ein Wechsel bei Vaduz
Milinceanu muss schon wieder runter .... gut möglich, dass er sich verletzt hat. Für ihn kommt erneut Djokic ins Spiel.
50'
11:33 Uhr
Und die Führung für Zürich
Henri Koide setzt sich im Zweikampfduell gegen Göppel durch und versenkt unten rechts.
11:32 Uhr
Zürich spielt wie folgt
Vanins; Rüegg, Omeragic, Sauter, Kempter; Sohm, Domigjoni; Koide, Mahi, Schönbächler; Kramer.
11:29 Uhr
FCV zweite Halbzeit
Und so sieht die FCV-Elf nun aus: Ospelt; Göppel, Schmid, Gasser; Schwizer, Bajrami, Prokopic, Dorn; Saglam; Coulibaly, Milinceanu.
11:27 Uhr
Durchgewechselt
Wie zu erwarten wurde auf beiden Seiten durchgewechselt. Beim FCV bleiben einzig Yannick Schmid und Pius Dorn auf dem Feld ... die Aufstellungen der zweiten Halbzeit liefern wir gleich nach.
46'
11:27 Uhr
Weiter geht's
Der Unparteiische hat soeben die zweite Halbzeit angepfiffen.
45'
11:14 Uhr
Halbzeit
Und der Unparteiische beendet hier die ersten 45 Minuten. 1:1 steht es hier im Rheinpark-Stadion. Gerecht muss man sagen. Denn nach einer guten Anfangsphase des FCV, kam nach und nach auch Zürich besser ins Spiel. Mal schauen wie das in der 2. Halbzeit, wenn dann durchgewechselt wird, aussieht.
44'
11:12 Uhr
Und der Ausgleich
Freistossspezialist Gajic lässt sich diese Chance natürlich nicht entgehen. Aus 16 Metern zirkelt er das Leder via Innenpfosten ins linke obere Eck. 1:1 also der Halbzeitstand.
43'
11:12 Uhr
Foul direkt am Sechzehner
Dorn wäre eigentlich durch gewesen und wir zu Fall gebracht. Der Schiri zeigt aber nicht auf den Punkt, obwohl Dorn klar im Strafraum gelegt wurde. Jetzt gibt's halt Freistoss.
39'
11:08 Uhr
Fast ein Eigentor
Beni Büchel kann einen Rückpass nicht ideal annehmen und beinahe landet der Ball im eigenen Tor ... Glück für Vaduz
34'
11:03 Uhr
Nicht mehr viel los
Zürich ist nach dem Treffer klar besser im Spiel, Chancen bleiben aber Mangelware. Und der FCV ist dafür nicht mehr ganz so aktiv wie noch zu Beginn der Partie.
27'
10:55 Uhr
Und fast das 2:0
Freistoss von Kololli aus gut 20 Metern und der Ball prallt von der Latte ins aus ...
25'
10:53 Uhr
Führung für den FCZ
Nach dem Ballverlust von Antoniazzi spiel Marchesano den Ball in die Mitte zu Kololli. Dieser schlenzt den Ball dann schön in die linke lange Ecke.
23'
10:51 Uhr
Langsam erwacht auch der FCZ
Der Abschlussversuch aus der Distanz von Marchesano geht aber weit über das Tor.
10:45 Uhr
Auch ein paar Fans
Allerdings nicht im Stadion, denn das Spiel findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Aber am Zaun haben es sich einige FCV-Anhänger gemütlich gemacht, um ihren FCV endlich wieder einmal spielen zu sehen.
15'
10:44 Uhr
Das hätte die Führung sein müssen
Und zwar für den FC Vaduz. Sutter setzt sich gut durch und steht plötzlich alleine vor dem FCZ-Tor. Sein Flachschuss geht aber rechts vorbei .... das war knapp
12'
10:41 Uhr
Freistossversuch
Doch der Ball von Gajic geht knapp über die Latte ...
10:41 Uhr
Aufstellung Zürich
Brecher; Britto, Pelae Cardoso, M. Kryeziu, Pa Moudou; H. Kryeziu, Janjicic; Winter, Marchesano, Tosin; Kololli
10:39 Uhr
Aufstellung Vaduz
Büchel; Rahimi, Schmid, Simani; Dorn, Gomes, Gajic, Antoniazzi; Cicek; Sutter, Djokic
8'
10:37 Uhr
Erster Abschluss vom FCZ
Antonio Marchesano taucht im Sechszehner auf und prüft Büchel mit einem Falchschuss - dieser ist aber kein Problem für den FCV-Schlussmann.
1'
10:34 Uhr
Guter Beginn von Vaduz
Vaduz geht hier von Beginn weg ein hohes Tempo und kam auch schon zu einer ersten Chance. Von Zürich ist derweil noch nicht viel zu sehen.
10:31 Uhr
Los geht's
Der Unparteiische hat die Partie zwischen Vaduz und Zürich soeben angepfiffen. Aufstellungen folgen in Kürze ...
10:30 Uhr
Spieldaten
Rheinpark-Stadion, Vaduz | SR: Sven Wolfensberger
Büchel
Simani
Schmid
Rahimi
Antoniazzi
Gajic
Gomes
Dorn
Cicek
Djokic
Sutter
Kololli
Winter
Marchesano
Tosin
H. Kryeziu
Janjicic
Britto
Pelae Cardoso
M. Kryeziu
Pa Moudou
Brecher
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|heute 11:27 (Aktualisiert heute 11:40)
Vor Barrage: Thun-Trainer Schneider zuversichtlich
Volksblatt Werbung