Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Rasenheizung für das Rheinpark-Stadion kommt erst 2021. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|30.04.2020 (Aktualisiert am 30.04.20 15:27)

Umbau des Rheinpark-Stadions verschoben

VADUZ - Gute Nachrichten für den FC Vaduz. Die Profis können die restliche Saison, wenn diese am 8. Juni weitergeht, im heimischen Rheinpark-Stadion zu Ende spielen. Ab Ende Mai sollten nämlich die Bagger anrollen, da das Stadion eine Rasenheizung bekommt. Doch das ist nun auf das nächste Jahr verschoben.

Die Rasenheizung für das Rheinpark-Stadion kommt erst 2021. (Foto: MZ)

VADUZ - Gute Nachrichten für den FC Vaduz. Die Profis können die restliche Saison, wenn diese am 8. Juni weitergeht, im heimischen Rheinpark-Stadion zu Ende spielen. Ab Ende Mai sollten nämlich die Bagger anrollen, da das Stadion eine Rasenheizung bekommt. Doch das ist nun auf das nächste Jahr verschoben.

In der Mitteilung des Gemeinderats Vaduz heisst es:

Nachdem der Gemeinderat im August 2019 das Projekt „Erneuerung Stadionspielfeld mit Rasenheizung (Frostfreihaltung)“ genehmigt hatte, wurde in Abstimmung mit dem FC Vaduz, der Swiss Football League und dem beauftragten Totalunternehmer/Gesamtleister der Baubeginn mit 1. Juni 2020 fixiert.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 13 Absätze und 329 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|29.04.2020
Cicek will Xamax in der Barrage
Volksblatt Werbung