Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Eine U16-Auswahl der FL-Damen stand bereits in den letzten Jahren im Einsatz. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|24.04.2020 (Aktualisiert am 24.04.20 16:53)

Premiere für Frauen-Nati verschoben - Cupfinal nicht am 6. Mai

SCHAAN - Nichts wird es vorerst mit dem nächsten historischen Moment für den Liechtensteiner Fussball. Die für den 28. Juni 2020 in Ruggell vorgesehene Länderspielpremiere des Frauen-Nationalteams gegen Gibraltar muss wegen der Corona-Pandemie verschoben werden.  Zudem entschied der LFV, dass auch das Cupfinale nicht wie geplant am 6. Mai durchgeführt wird - ob überhaupt noch gespielt wird, steht noch aus.

Eine U16-Auswahl der FL-Damen stand bereits in den letzten Jahren im Einsatz. (Foto: MZ)

SCHAAN - Nichts wird es vorerst mit dem nächsten historischen Moment für den Liechtensteiner Fussball. Die für den 28. Juni 2020 in Ruggell vorgesehene Länderspielpremiere des Frauen-Nationalteams gegen Gibraltar muss wegen der Corona-Pandemie verschoben werden.  Zudem entschied der LFV, dass auch das Cupfinale nicht wie geplant am 6. Mai durchgeführt wird - ob überhaupt noch gespielt wird, steht noch aus.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 146 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
FCV: Super-League-Start in Basel
Volksblatt Werbung