Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
LFV-Generalsekretär Peter Jehle hofft auf baldige Klarheit bezüglich der Cup-Fortsetzung. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|17.04.2020

Die Behörden entscheiden über den LFV-Cup

SCHAAN - Still ruht der Fussball in Liechtenstein aufgrund des Coronavirus. Wann es mit den Ligen weitergeht steht derzeit noch in den Sternen. Und auch der Liechtensteiner Cup hat noch keine neuen Termine.

LFV-Generalsekretär Peter Jehle hofft auf baldige Klarheit bezüglich der Cup-Fortsetzung. (Foto: MZ)

SCHAAN - Still ruht der Fussball in Liechtenstein aufgrund des Coronavirus. Wann es mit den Ligen weitergeht steht derzeit noch in den Sternen. Und auch der Liechtensteiner Cup hat noch keine neuen Termine.

Am 6. Mai hätte das 75. Liechtensteiner Cupfinale im Rheinpark-Stadion über die Bühne gehen sollen. Doch daraus wird nichts – selbst dann, wenn die Vereine bis dahin wieder trainieren dürfen. Denn schliesslich fehlt noch der Finalgegner des FC Vaduz. Die Profis gewannen ihr Halbfinale beim FC Balzers klar mit 6:1. Das Spiel wurde aber vom 8. April auf den 11. März vorgezogen, um wenigstens diese Partie schon unter Dach und Fach zu haben.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 394 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|11.03.2020 (Aktualisiert am 12.03.20 03:33)
6:1 - FCV ohne Probleme erneut ins Finale
Volksblatt Werbung