Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Tina Weirather kam in der letzten Saison nicht wirklich auf Touren. (Foto: RM)
Sport
Liechtenstein|23.03.2020

Eine Saison ohne Podestplatz

PLANKEN - Wie in mittlerweile allen Sportarten sorgte (sorgt) der Coronavirus auch bei den Alpinen für einschneidende Massnahmen. Die letzten Stationen, inklusive dem Finale in Cortina d’Ampezzo (ITA), wurden gestrichen, der Weltcup bekanntlich und logischerweise vorzeitig beendet. Für Tina Weirather verlief die Saison 2019/20 sportlich gesehen alles andere als optimal. Erstmals seit dem Jahr 2010 gab es für die 30-jährige LSV-Läuferin keinen Podestplatz.

Tina Weirather kam in der letzten Saison nicht wirklich auf Touren. (Foto: RM)

PLANKEN - Wie in mittlerweile allen Sportarten sorgte (sorgt) der Coronavirus auch bei den Alpinen für einschneidende Massnahmen. Die letzten Stationen, inklusive dem Finale in Cortina d’Ampezzo (ITA), wurden gestrichen, der Weltcup bekanntlich und logischerweise vorzeitig beendet. Für Tina Weirather verlief die Saison 2019/20 sportlich gesehen alles andere als optimal. Erstmals seit dem Jahr 2010 gab es für die 30-jährige LSV-Läuferin keinen Podestplatz.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 32 Absätze und 2488 Worte in diesem Plus-Artikel.
(rb/mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|07.03.2020
Gauer bei erster Weltcup-Abfahrt auf Platz 52
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung