Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Sportminister Daniel Risch, Quentin Sanzo, Simone Zanghellini, Katharina Eigenmann und Robin Frommelt beim gestrigen Empfang. Auf dem Foto fehlt Christina Bühler, die leider verhindert war. (Foto: IKR)
Sport
Liechtenstein|07.02.2020 (Aktualisiert am 07.02.20 19:25)

Teilnehmer der Olympischen Jugend-Winterspiele empfangen

VADUZ - Sportminister Daniel Risch empfing gestern die Teilnehmenden der Olympischen Winter-Jugendspielen in Lausanne 2020 im Fürst-Johannes-Saal des Regierungsgebäudes in Vaduz. Für Liechtenstein waren in der Schweiz Quentin Sanzo, Simone Zanghellini (beide Monobob), Katharina Eigenmann (Skeleton), Robin Frommelt (Langlauf) und Christina Bühler (Ski alpin) im Einsatz.

Sportminister Daniel Risch, Quentin Sanzo, Simone Zanghellini, Katharina Eigenmann und Robin Frommelt beim gestrigen Empfang. Auf dem Foto fehlt Christina Bühler, die leider verhindert war. (Foto: IKR)

VADUZ - Sportminister Daniel Risch empfing gestern die Teilnehmenden der Olympischen Winter-Jugendspielen in Lausanne 2020 im Fürst-Johannes-Saal des Regierungsgebäudes in Vaduz. Für Liechtenstein waren in der Schweiz Quentin Sanzo, Simone Zanghellini (beide Monobob), Katharina Eigenmann (Skeleton), Robin Frommelt (Langlauf) und Christina Bühler (Ski alpin) im Einsatz.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 165 Worte in diesem Plus-Artikel.
(rb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 20:30
FCV-Stürmer Djokic beendet seine Torflaute
Volksblatt Werbung