Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Für Tina Weirather war es die zweite Abfahrt im bulgarischen Bansko. (Foto: RM)
Sport
Liechtenstein|25.01.2020 (Aktualisiert am 25.01.20 11:55)

Weirather etwas besser, aber weit weg von der Spitze

BANSKO - Ganz so gross wie am Freitag war Tina Weirathers Rückstand in der zweiten Abfahrt von Bansko auf die Topfahrerinnen nicht mehr. Für einen Top-10-Platz reichte es aber erneut nicht - zu viel Zeit büsste die Planknerin im so entscheidenden Mittelteil ein und belegt am Ende den 21. Schlussrang.

Für Tina Weirather war es die zweite Abfahrt im bulgarischen Bansko. (Foto: RM)

BANSKO - Ganz so gross wie am Freitag war Tina Weirathers Rückstand in der zweiten Abfahrt von Bansko auf die Topfahrerinnen nicht mehr. Für einen Top-10-Platz reichte es aber erneut nicht - zu viel Zeit büsste die Planknerin im so entscheidenden Mittelteil ein und belegt am Ende den 21. Schlussrang.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 183 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 13:15
FCV will Überraschung in Basel
Volksblatt Werbung