Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Marco Pfiffner beim Start auf dem Lauberhorn. (Foto: Instagram)
Sport
Liechtenstein|16.01.2020

Pfiffner auf Platz 75 im Abschlusstraining

WENGEN - Am Freitag (1.30 und 14 Uhr) findet beim Weltcup auf dem Lauberhorn in Wengen die Alpine Kombination statt. Mit am Start ist dann auch LSV-Crack Marco Pfiffner (25). Im Abfahrts-Abschlusstraining belegte der Unterländer Platz 75.

Marco Pfiffner beim Start auf dem Lauberhorn. (Foto: Instagram)

WENGEN - Am Freitag (1.30 und 14 Uhr) findet beim Weltcup auf dem Lauberhorn in Wengen die Alpine Kombination statt. Mit am Start ist dann auch LSV-Crack Marco Pfiffner (25). Im Abfahrts-Abschlusstraining belegte der Unterländer Platz 75.

Pfiffner kam mit 8,97 Sekunden Rückstand auf den Tagesschnellsten Matthias Mayer (Österreich, 2:26,80 Minuten) ins Ziel. In der Kombination wird allerdings ein Super-G gefahren, der auch rund eine Minute kürzer ist, als die Originalabfahrt, die längste im Männer-Weltcup.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 51 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|14.01.2020 (Aktualisiert am 14.01.20 15:08)
Pfiffner im ersten Lauberhorn-Training auf Platz 76
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung