Volksblatt Werbung
Im Hinspiel lag man bis zur 80. Minute nur 0:1 zurück, ehe Bosnien noch vier Treffer erzielte. (Foto: Keystone)
Sport
Liechtenstein|18.11.2019 (Aktualisiert am 19.11.19 10:38)

Liechtenstein verliert letztes Qualispiel mit 0:3

VADUZ - Nichts wurde es für Liechtensteins Nationalteam mit dem angestrebten Punktgewinn gegen Bosnien-Herzegowina. Im letzten EM-Qualifikationsspiel musste sich die Elf von Trainer Helgi Kolvidsson klar mit 0:3 geschlagen geben. Nach einer torlosen ersten Halbzeit sorgten Civic und zwei Mal Hodzic für die Tore im zweiten Durchgang.

Im Hinspiel lag man bis zur 80. Minute nur 0:1 zurück, ehe Bosnien noch vier Treffer erzielte. (Foto: Keystone)

VADUZ - Nichts wurde es für Liechtensteins Nationalteam mit dem angestrebten Punktgewinn gegen Bosnien-Herzegowina. Im letzten EM-Qualifikationsspiel musste sich die Elf von Trainer Helgi Kolvidsson klar mit 0:3 geschlagen geben. Nach einer torlosen ersten Halbzeit sorgten Civic und zwei Mal Hodzic für die Tore im zweiten Durchgang.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze in diesem Plus-Artikel.
TICKER
Liechtenstein 0:3 Bosnien-Herzegowina
Beendet 72' Hodzic
64' Hodzic
57' Civic
Rheinpark-Stadion, Vaduz | SR: Halis Özkahya (TUR)
0
45
90
Ticker Alle
22:33 Uhr
Tschau zäma
Wir verabschieden uns, danken fürs Mitlesen und wünschen noch einen schönen Abend.
90'
22:32 Uhr
Schluss, Spiel vorbei
Liechtenstein verliert hier das letzte EM-Qualifikationsspiel zu Hause gegen Bosnien-Herzegowina mit 0:3 und beendet die Kampagne mit zwei Punkten auf dem letzten Platz der Gruppe J. Nach einem 0:0 zur Halbzeit münzten die Gäste im zweiten Durchgang ihre Chancen auch endlich mal in Tore um. Liechtenstein stand hinten zwar die meiste zeit gut, nach vorne ging aber überhaupt nichts. Damit gab es zum Abschluss also doch keine Punkte für die Elf von Helgi Kolvidsson.
90'
22:30 Uhr
Gleich ist Schluss
Nicht nur die Fans warten hier auf den Schlusspfiff - auf dem Feld läuft überhaupt nichts mehr.
82'
22:23 Uhr
Nächster Wechsel
Für den glücklosen Yanick Frick ist neu Robin Gubser auf dem Feld.
81'
22:22 Uhr
Dzeko schiesst auch erstmal drüber
Wie seine Kollegen muss er sich wohl erstmal warmschiessen. Sein Abschluss geht weit über das FL-Tor.
79'
22:20 Uhr
Büchel zeichnet sich nochmal aus
Und zwar gegen keinen geringeren als Edin Dzeko. Der Bosnier kommt frei zum Kopfball, doch Büchel kratzt den Ball tatsächlich noch von der Linie.
75'
22:16 Uhr
Jetzt geht's um Schadensbegrenzung
Ja ein Punktgewinn liegt hier für die LFV-Auswahl nicht mehr drin. Für die Kolvidsson-Elf lautet nun das Ziel: keine Tore mehr bekommen.
72'
22:13 Uhr
Und das 3:0 ...
Grandioser Pass von Besic in die Spitze. Hosdzic kann die Kugel mit der Brust mitnehmen, umläuft Büchel und schiebt zum vorentscheidenden 3:0 ein.
70'
22:11 Uhr
Weiterer Wechsel bei Bosnien
Und da kommt der Superstar, Roma-Angreifer Edin Dzeko, der schon etliche Male gegen Liechtenstein getroffen hat, darf noch ran. Für ihn aus dem Spiel geht Marko Mihojevic.
67'
22:08 Uhr
Auch Liechtenstein tauscht
Und da stehen die Zuschauer für Michele Polverino, der sein letztes Länderspiel bestreitet, sogar auf. Ersetzt wird er durch Noah Frommelt, der übrigens zum ersten Mal aufläuft für die Nati.
65'
22:06 Uhr
Zweiter Wechsel bei den Gästen
Besic kommt für den auffälligen Hajradinovic
64'
22:04 Uhr
Und das 2:0 für Bosnien
Und da hat ein Distanzschuss mal gepasst. Hodzic fasst sich aus 20 Metern ein Herz und versenkt flach im rechten unteren Eck.
60'
22:02 Uhr
Ob da noch was drin ist?
Eher nicht. Denn offensiv fand die FL-Truppe bisher noch nicht statt. Und der gefährlichste Angreifer Salanovic wurde schon ausgewechselt .... da braucht es wenn dann, den Lucky Punch
57'
21:57 Uhr
Führung für Bosnien
Eieiei da sah de FL-Abwehr gar nicht gut aus. Nach einer Flanke können die LFV-Kicker den Ball nicht klären, der einfach durch den Strafraum zu Civic holpert. Der muss natürlich nur noch draufhalten und erzielt hier die Führung für die Gäste.
56'
21:57 Uhr
Gelb für Yanick Frick
55'
21:56 Uhr
Eieiei
Riesenchance für Bosnien. Und der war schwieriger nicht zu machen, als zu machen. Nach Fehler Malin kommt der eingewechselte Hotic zum Abschluss. Doch aus 5 Metern haut dieser die Kugel gut 10 Meter über das Tor.
50'
21:51 Uhr
Erste Chance - Bosnien
Hodzic kommt da nach einer Flanke völlig freistehend zum Kopfball, setzt die Kugel allerdings über das Tor von Büchel.
45'
21:46 Uhr
Und auch die Bosnier tauschen
Hotic kommt für Duljevic
45'
21:46 Uhr
Liechtenstein wechselt
Für Salanovic kommt neu Seyhan Yildiz ins Spiel
45'
21:45 Uhr
Weiter geht's
Nochmal 45 Minuten stehen hier im Rheinpark Stadion an.
21:35 Uhr
Die Halbfinals des FL-Cups werden noch gezogen
Die Duelle: FC Balzers (1. Liga) vs. FC Vaduz (Challenge League) FC Ruggell (2. Liga) vs. USV Eschen/Mauren (1. Liga) Die Halbfinals finden dann im April (7./8.) 2020 statt.
45'
21:31 Uhr
Halbzeit hier in Vaduz
Mit einem 0:0 geht es in die Pause. Das war ziemlich magere Fussballkost und bei diesen kalten Temperaturen nicht wirklich "erwärmend". Allerdings muss man sagen, dass Liechtenstein defensiv hier nicht viel zulässt und gut steht.
45'
21:31 Uhr
Riesentat von Büchel
Das wäre beinahe die Führung gewesen. Nach einer Ecke steigt Hodzic am höchsten und köpft scharf auf das FL-Tor. Doch Büchel macht sich ganz lang, kommt an den Ball und lenkt in an die Latte. Riesentat hier vom FL-Schlussmann, der hier eine Führung der Gäste verhindert.
38'
21:23 Uhr
Die Chance zur Führung
Hodzic geht an der FL-Abwehr vorbei und schiesst aufs Tor. Den Schuss kann Beni Büchel aber abwehren - allerdings genau in die Mitte. Dort hält Hajradinovic voll rauf und verzieht.
34'
21:19 Uhr
Den Fans ist wohl zu langweilig
Die Bosnien-Anhänger fordern hier einen Elfmeter, der nie im Leben einer war.
32'
21:17 Uhr
Noch ein Bosnien-Schuss
Aber wieder nicht aufs Tor, sondern links daneben. Sie nähern sich der Torumrandung aber etwas an.
30'
21:15 Uhr
Nicht viel los
Ach doch, vor 2 Minuten gflog ein Schuss der Bosnier gut 20 Meter über das Tor. ... Und jetzt grad wieder ...
25'
21:10 Uhr
Und schon die erste Karte
Brändle geht da ziemlich hart zur Sache ... und es gibt Gelb für ihn.
20'
21:05 Uhr
Die Defensive steht gut
Viel lassen die Liechtensteiner bisher noch nicht zu. Will sich die Truppe von Helgi Kolvidsson gar zum Punktgewinn "mauern"? Defensiv gut, aber offensiv gab es bisher praktisch noch keine Möglichkeit.
16'
21:01 Uhr
Uiiii, da fehlte nicht viel
Memisevics Rückpass gerät etwas zu kurz und Salanovic wäre beinahe vor Torhüter Piric am Ball gewesen. Da fehlte nicht viel.
15'
21:00 Uhr
Attraktiv ist das nicht
Was da auf dem Spielfeld bisher gezeigt wird. aber der Liechtensteiner-Abwehrriegel hält bisher noch. Bosnien hat aber auch wenig Ideen.
20:58 Uhr
Passend zum Spiel
Ist derzeit die Stimmung hier im Rheinpark-Stadion. Viel ist von den Rängen nicht zu hören...
12'
20:56 Uhr
Erster Schuss aufs Tor
Und zwar von Bosnien. Hajrovic schlägt zwei, drei Häcken und zieht dann ab. Doch kein Problem für Büchel.
8'
20:52 Uhr
Knappe Sache
Da läuft Hajradinovic auf rechts und will Flanken. Diese wird länger und länger ... und landet beinahe hinter Torhüter Büchel.
5'
20:50 Uhr
Der erwartete Beginn
Ja man hat es schon geahnt. Liechtenstein konzentriert sich wie auch in den Qualispielen davor vor allem auf die Defensive. Bosnien macht das Spiel ...
2'
20:46 Uhr
Es wird ein erstes mal brenzlig
Hajrovic spielt auf Memisevic, der von rechts in die Mitte legt. Dort kommt Duljevic an den Ball - steht allerdings im Abseits.
1'
20:45 Uhr
Anpfiff
Los geht's. Der Unparteiische pfeifft die Partie an. Hoffen wir auf unterhaltsame und hoffentlich auch erfolgreiche 90 Minuten.
20:43 Uhr
Gleich geht's los
Nach den Hymnen stehen nun noch die obligatorischen Teamfotos an. Dann startet hier das 10. EM-Qualispiel.
20:39 Uhr
Einige Zuschauer
Trotz den kühlen Temperaturen sind doch einige Zuschauer hier im Rheinpark-Stadion. Die Haupt- und Gegentribüne ist, ich würde mal sagen, ziemlich gut gefüllt.
20:35 Uhr
Türkisches Schiri-Quartett
Und zwar wird die Partie von Halis Ozkahya geleitet. Seine Assistenten sind Kemal Yilmaz und Ceyhun Sesiguzel. Vierter Offizieller ist Hüseyin Göcek.
20:31 Uhr
Auszeichnung für Polvo
Anfang Woche verkündete Michele Polverino, dass er gegen Bosnien das letzte Mal im Nationaltrikot auflaufen werde. Dafür wurde er nun vor dem Anpfiff noch geehrt. Die Partie gegen die Osteuropäer ist übrigens sein 79. Länderspiel.
20:29 Uhr
So noch knapp 15 Minuten
Wir haben uns noch etwas im Presseraum aufgewärmt. Es ist nämlich relativ frisch hier im Rheinpark-Stadion.
20:07 Uhr
Vorschau verpasst - kein Problem
20:06 Uhr
Aufstellung Bosnien-Herzegowina
Piric; Memisevic, Mihojevic, Bicakcic, Civic; Saric, Jajalo, Hajradinovic; Hajrovic, Hodzic, Duljevic.
20:03 Uhr
Eine Änderung
Im Vergleich zum Finnlandspiel vergangenen Freitag wechselt Nationaltrainer Helgi Kolvidsson auf einer Position. Rechts aussen spielt anstelle von Livio Meier heute Sandro Wolfinger.
20:01 Uhr
Aufstellung Liechtenstein
B. Büchel; Brändle, Malin, Rechsteiner, Göppel; Martin Büchel; S. Wolfinger, Polverino, Hasler, Salanovic; Y. Frick
20:00 Uhr
Hoi zäma
Ich begrüsse euch zum heutigen Liveticker. Liechtenstein trifft zum Abschluss der EM-Qualifikation zu Hause auf Bosnien-Herzegowina. In der Gruppe J ist bereits alles entschieden - Italien und Finnland haben sich für die EM-Endrunde qualifiziert. Liechtenstein möchte zum Abschluss der Kampagne aber nochmal Punkte einfahren.
11:48 Uhr
Spieldaten
Rheinpark-Stadion, Vaduz | SR: Halis Özkahya (TUR)
B. Büchel
Göppel
Rechsteiner
Malin
Brändle
Martin Büchel
Salanovic
Hasler
Polverino
S. Wolfinger
Y. Frick
Hajrovic
Hodzic
Duljevic.
Saric
Jajalo
Hajradinovic
Memisevic
Mihojevic
Bicakcic
Civic
Piric
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|18.11.2019
Nationalmannschaft will Überraschung gegen Bosnien
Volksblatt Werbung