Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Im zweiten Heimspiel der Saison gab es zumindest einen Satzgewinn. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|17.11.2019 (Aktualisiert am 17.11.19 11:49)

Niederlage Nummer 5

SCHAAN - Fünftes Spiel, fünfte Niederlage. Das Erstliga-Damenteam des VBC Galina muss sich weiterhin gedulden. Gegen Aufsteiger STV St. Gallen unterlag man zu Hause im Resch mit 1:3.

Im zweiten Heimspiel der Saison gab es zumindest einen Satzgewinn. (Foto: MZ)

SCHAAN - Fünftes Spiel, fünfte Niederlage. Das Erstliga-Damenteam des VBC Galina muss sich weiterhin gedulden. Gegen Aufsteiger STV St. Gallen unterlag man zu Hause im Resch mit 1:3.

Das Team von Trainer Filipe Soares bleibt nach dieser Pleite weiterhin das Schlusslicht in der 1. Liga Gruppe D. Nach einem 14:25 im ersten Satz zeigten die Galina-Girls im zweiten Durchgang was sie draufhaben. In einem hartumkämpften Satz holte man sich mit 29:27 den Ausgleich.

Anschliessend waren die Gäste aus St. Gallen aber wieder an der Reihe. Der Aufsteiger holte sich mit 25:11 und 25:12 die Punkte zwei und drei und damit den Sieg.


Mehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe des "Volksblatt".

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|10.11.2019 (Aktualisiert am 10.11.19 12:36)
Galina ist nun Tabellenletzter
Volksblatt Werbung