Patrick Maier verkaufte sich auf Position 2 teuer. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|07.11.2019 (Aktualisiert am 07.11.19 21:18)

Erste Niederlage für Vaduzer Squasher

GRABS - Für den SRC Vaduz gab es im Derby gegen die Truppe aus Grabs nichts zu holen. Die Residenzler, die ohne Legionär antraten, mussten sich mit 0:4 geschlagen geben - die Leistung war aber dennoch zufriedenstellend.

Patrick Maier verkaufte sich auf Position 2 teuer. (Foto: MZ)

GRABS - Für den SRC Vaduz gab es im Derby gegen die Truppe aus Grabs nichts zu holen. Die Residenzler, die ohne Legionär antraten, mussten sich mit 0:4 geschlagen geben - die Leistung war aber dennoch zufriedenstellend.

Grabs – SRC Vaduz, 4:0

Position 1: Valentin Rapp (GER) – David Maier (SUI) 14) 3:0 (11:9, 11:5, 11:6).
Position 2: Rudi Rohrmüller (GER) – Patrick Maier (SUI 26) 3:0 (11:7, 11:4, 11:2).
Position 3: Yannick Wilhelmi (SUI 5) – Roger Baumann (SUI 27) 3:0 (11:6, 11:2, 11:2).
Position 4: Luca Wilhelmi (SUI 11) - Michel Haug (SUI 37) 3:0 (11:8, 11:2, 11:6).


Mehr dazu lesen Sie in der Freitagsausgabe des "Volksblatt".

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 1 Stunde)
Harte Strafen für die AS Scintilla