Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Mit dem letzten Sieg gegen Arbon stiess Ruggell bis auf Rang 3 in der Tabelle vor. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|11.10.2019 (Aktualisiert am 11.10.19 14:29)

Ruggell bald ärgster Verfolger von Vaduz 2?

Interessante Konstellation in der 2. Liga. Gewinnen Spitzenreiter Vaduz 2 und Ruggell ihr siebtes Meisterschaftsspiel, lässt man die Schweizer Konkurrenz hinter sich. In der 3. Liga will Triesenberg derweil an Leader Ems dranbleiben.

Mit dem letzten Sieg gegen Arbon stiess Ruggell bis auf Rang 3 in der Tabelle vor. (Foto: MZ)

Interessante Konstellation in der 2. Liga. Gewinnen Spitzenreiter Vaduz 2 und Ruggell ihr siebtes Meisterschaftsspiel, lässt man die Schweizer Konkurrenz hinter sich. In der 3. Liga will Triesenberg derweil an Leader Ems dranbleiben.

Während für Liechtensteins Erstligisten FC Balzers und USV Eschen/Mauren der Spielbetrieb aufgrund der Länderspielpause ruht, geht es für die FL-Equipen in den unteren Schweizer Spielklassen um weitere Zähler.


Sowohl der FC Vaduz 2, wie auch der FC Ruggell mischen nach sechs absolvierten Runden nämlich ganz vorne in der Tabelle mit – Vaduz belegt seit einiger Zeit gar den Spitzenplatz in der Gruppe 1. Die Aufgabe, die die junge Elf von Trainer Daniel Sereinig an diesem Wochenende zu bewältigen hat, ist aber keine einfache. Denn auf der Sportanlage Kellen in Tübach ist das FCV-Nachwuchsteam am Samstag um 16 Uhr zu Gast beim direkten Verfolger Rorschach-Goldach.


Die Unterländer streben im Heimspiel, ebenfalls um 16 Uhr, gegen den Aufsteiger Rheineck nämlich ganz klar die nächsten drei Zähler an. Sollte dies so kommen, würden die beiden Liechtensteiner Teams die Schweizer Kontrahenten allesamt hinter sich lassen.


Alle Partien in der Übersicht

2. Liga

  • Rorschach-Goldach – Vaduz 2, Samstag 16 Uhr
  • Ruggell – Rheineck, Samstag 16 Uhr

3. Liga

  • Bad Ragaz – Triesenberg, Samstag 16 Uhr
  • Steinach – USV Eschen/Mauren, Sonntag 15.30 Uhr

4. Liga

  • Schaan - Untervaz, Samstag 16 Uhr
  • Trübbach – Balzers, Sonntag 15 Uhr

4. Liga Frauen

  • Thusis-Cazis – Balzers, Sonntag 14 Uhr

5. Liga

  • Rüthi – Vaduz, Samstag 14 Uhr
  • Schaan – Diepoldsau-Schmitter, Samstag 18 Uhr


Mehr dazu lesen Sie in der Samstagsausgabe des "Volksblatt"

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|05.10.2019
Raus aus der Abstiegszone
Volksblatt Werbung