Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Tunahan Cicek traf zum 2:0. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|06.10.2019 (Aktualisiert am 07.10.19 09:35)

FCV duselt sich zum Heimsieg

VADUZ - Der FC Vaduz hat den zweiten Sieg in Serie eingefahren. Beim 3:2 gegen Aufsteiger Lausanne-Ouchy verspielte der FCV aber fast eine 3:0-Führung, duselte sich letztlich zum Dreier.

Tunahan Cicek traf zum 2:0. (Foto: MZ)

VADUZ - Der FC Vaduz hat den zweiten Sieg in Serie eingefahren. Beim 3:2 gegen Aufsteiger Lausanne-Ouchy verspielte der FCV aber fast eine 3:0-Führung, duselte sich letztlich zum Dreier.

Gajic (44/Foulelfmeter), Cicek (53.) und Schmid (73.) schossen den FCV klar in Front. Dabei waren die Gäste das bessere Team versemmelten etliche Hochkaräter. Und so musste Vaduz am Ende noch mal gewaltig zittern nach den beiden Treffern von Gaillard (82.) und Gazzetta (85.).

Wichtig aber, dass der Sieg über die Zeit gerettet wurde und Vaduz mit 12 Punkten nun Anschluss ans Mittelfeld hat. Denn nach der Länderspielpause geht es mit den schweren Auswärtsspielen in Winterthur (19. Oktober) und bei den Grasshoppers (25. Oktober) weiter.

Alles zum Spiel lesen Sie in der Montagsausgabe des "Volksblatt".

TICKER
Vaduz 3:2 Lausanne-Ouchy
73' Schmid
53' Cicek
44' Gajic
Beendet 85' Gazzetta
82' Gaillard
Rheinpark-Stadion, Vaduz | SR: Luca Cibelli
0
45
90
Ticker Alle
93'
17:49 Uhr
Feierabend in Vaduz
90'
17:46 Uhr
Nachspielzeit: 3 Minuten
85'
17:40 Uhr
Tor für Lausanne-Ouchy - 3:2
Und da ist der Anschlusstreffer... Amdouni narrt die halbe FCV-Abwehr, spielt vors Tor zu Gazzetta. Und der macht aus sechs Metern das 3:2.
82'
17:37 Uhr
Tor für Lausanne-Ouchy - 3:1
Gaillard schiesst aus 17 Metern, der Ball wird noch abgefälscht und schlägt unhaltbar für Büchel im linken Eck ein. Muss der FCV jetzt doch noch einmal zittern...
80'
17:35 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Hofer kommt für Simani.
80'
17:35 Uhr
Das Ding ist durch
Noch zehn Minuten und der FCV führt 3:0. Da sollte nichts mehr passieren, vor allem da die Gäste immer wieder die besten Chancen liegen lassen.
75'
17:31 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Frick kommt für Prokopic.
75'
17:30 Uhr
Wechsel bei Lausanne-Ouchy
Samandjeu kommt für Parapar.
73'
17:28 Uhr
Tooooooooorrrrr für Vaduz - 3:0!
Ecke von der linken Seite von Gajic. In der Mitte steigt Schmid am höchsten, köpft zum 3:0 ein. Das sollte es jetzt gewesen sein für den FCV mit dem dritten Saisonsieg.
72'
17:28 Uhr
Sutter vergibt
Coulibaly schickt perfekt Sutter. Der umkurvt Guedes, wird aber zu weit abgetragen. So kann Mfuyi vor Coulibaly retten.
67'
17:22 Uhr
Wechsel bei Lausanne-Ouchy
Eleouet kommt für Tavares.
66'
17:21 Uhr
Minusrekord geschafft
Gerade mal 971 Zuschauer sind heute live im Stadion dabei.
63'
17:18 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Coulibaly kommt für Cicek.
58'
17:13 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Schwizer kommt für Lüchinger.
57'
17:13 Uhr
Latte für die Gäste
Parapar schiesst aus 16 Metern an die Latte. Da wäre Büchel machtlos gewesen. Glück gehabt!
54'
17:10 Uhr
Wechsel bei Lausanne-Ouchy
Amdouni kommt für Lahioul.
53'
17:08 Uhr
Tooooooooorrrrr für Vaduz - 2:0!
Sutter spielt steil auf Cicek. Der läuft Le Pogam davon und vollstreckt eiskalt aus 12 Metern, halblinker Position ins rechte untere Eck zum 2:0.
47'
17:03 Uhr
Gelb für Simani (Foul)
46'
17:02 Uhr
Wechsel bei Lausanne-Ouchy
Gazzetta spielt nun für Perrier.
46'
17:00 Uhr
Weiter geht mit der 2. Halbzeit im Rheinpark-Stadion
Vaduz hat nun Anstoss.
45'
16:46 Uhr
Halbzeit in Vaduz
Das Best an der ersten Hälfte: Vaduz führt. Sonst ist noch viel Stückwerk, die Gäste hatten die besseren Chancen.
44'
16:44 Uhr
Tooooooooorrrrr für Vaduz - 1:0!
Der Gefoulte schiesst selber und verlädt Gäste-Keeper Guedes, schiebt locker links unten zum 1:0 ein.
44'
16:44 Uhr
Elfer für Vaduz!
Gajic dribbelt in den 16er, wird dann von Laugeois und Parapar in die Zange genommen. Ciballi zeigt sofort auf den Punkt - Elfmeter!
35'
16:36 Uhr
Viel Leerlauf
Seit der 20.Minute ist nicht mehr viel passiert auf dem Platz. Beide Teams mit vielen Stockfehlern.
20'
16:23 Uhr
Vaduz fordert Elfer
Mfuyi reisst Sutter im 16er um, doch Cibelli, der gut steht, lässt weiterlaufen. Hätte man aber auch auf Strafstoss entscheiden können.
15'
16:16 Uhr
Munterer Beginn
Vor allem der Gäste, die hier grösstenteils das Spiel machen. Lahioul und Parapar hatten auch schon zwei gute Chancen, die FCV-Keeper Büchel hielt. Auf der anderen Seite wurde Ciceks Schuss abgefälscht und ging links daneben.
12'
16:13 Uhr
Gelb für Perrier (Foul)
6'
16:06 Uhr
Gelb für Prokopic (Foul)
1'
16:01 Uhr
Los gehts im Rheinpark-Stadion
Vaduz hat die Platzwahl gewonnen, spielt erst Richtung Südtribüne und Lausanne-Ouchy stösst an. Und das Spiel der 10. Challenge-League-Runde läuft.
15:55 Uhr
Minusrekord...
Viel Zuschauer haben sich nicht ins Stadion aufgemacht. Aus Lausanne hat sich kein einziger Fan angemeldet. So bleibt die Südtribüne heute auch geschlossen. Und die FCV-Fans - da sind wohl noch viel am Jahrmarkt...
15:50 Uhr
Nationaltrainer im Stadion
Natürlich schaut sich auch Nationaltrainer Helgi Kolvidsson das heutige Spiel gegen Lausanne-Ouchy an. Mit Benjamin Büchel und Maximilian Göppel sind auch zwei seiner Jungs in der FCV-Startformation.
15:26 Uhr
Vorbericht verpasst? Hier, bitte... ;-)
15:25 Uhr
Schiedsrichter aus Freiburg
Luca Cibelli pfeift die heutige Partie. Vaduz hat gute Erinnerungen an den Freiburger. Er leitete den 2:1-Auswärtssieg im Mai in Chiasso, der Vaduz den Klassenerhalt bescherte. Seine Assistenten sind Christopher Chaillet und Nicolas Müller, der 4. Offizielle ist Vladimir Ovcharov.
15:20 Uhr
Aufstellung Lausanne-Ouchy
Guedes; Danner, Mfuyi, Le Pogam, Tavares; Gaillard; Parapar, Laugeois, Perrier, Ndongo; Lahioul
15:19 Uhr
Aufstellung Vaduz
Büchel; Sülüngöz, Schmid, Simani; Dorn, Gajic, Prokopic, Göppel; Cicek, Sutter, Lüchinger
15:19 Uhr
Hoi zämma...
... aus dem Rheinpark-Stadion. Es ist kalt, es ist ungemütlich, es ist Herbst. Vaduz kann mit dem dritten Saisonsieg bis auf Platz 7 in der Tabelle klettern und den abstand auf Schlusslicht Chiasso auf acht Punkte ausbauen.
14:13 Uhr
Spieldaten
Rheinpark-Stadion, Vaduz | SR: Luca Cibelli
Büchel
Simani
Schmid
Sülüngöz
Göppel
Prokopic
Gajic
Dorn
Lüchinger
Sutter
Cicek
Lahioul
Parapar
Laugeois
Perrier
Ndongo
Gaillard
Danner
Mfuyi
Le Pogam
Tavares
Guedes
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|05.10.2019
FCV muss gegen Ouchy nachlegen
Volksblatt Werbung