Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Michael Bärtsch traf gleich fünf Mal. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|05.10.2019 (Aktualisiert am 07.10.19 17:50)

Sieben auf einen Streich! USV mit Kantersieg

WIL - Was war denn nur mit dem USV Eschen/Mauren los... Im Erstligaspiel bei der zweiten Mannschaft des FC St. Gallen siegten die Unterländer mit 7:1! Michael Bärtsch traf gleich fünf Mal.

Michael Bärtsch traf gleich fünf Mal. (Foto: MZ)

WIL - Was war denn nur mit dem USV Eschen/Mauren los... Im Erstligaspiel bei der zweiten Mannschaft des FC St. Gallen siegten die Unterländer mit 7:1! Michael Bärtsch traf gleich fünf Mal.

Neuzugang Sefa Gaye eröffnete den Torreigen, der andere Neuzugang Alexandar Petkovic machte nach 64 Minuten das 6:0. Davor und danach war "Bärtsch-Time". 24., 45., 55., 61. und 66. Minute - dann hatte der USV-Kapitän den "Espen"-Nachwuchs abgeschossen.

Ein Wichtiger Sieg für den USV - nicht nur in der Höhe - um sich am Tabellenende ein bisschen Luft zu verschaffen. Durch den Kantersieg der Unterländer rutschte der FC Balzers nun auf den ersten Abstiegsrang.

(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 36 Minuten (Aktualisiert vor 36 Minuten)
Anstosszeiten der Viertelfinals sind bekannt
Volksblatt Werbung