Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Kathinka von Deichmann nimmt in der neuen Weltrangliste Position 338 ein. (Foto: Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|23.09.2019 (Aktualisiert am 23.09.19 16:55)

Kathinka von Deichmann rutscht weiter ab

VADUZ - Kathinka von Deichmann büsste in der per 23. September neu erstellten Tennis-Weltrangliste weitere 17 Plätze ein. Die Vaduzerin rangiert nun auf Position 338.

Kathinka von Deichmann nimmt in der neuen Weltrangliste Position 338 ein. (Foto: Zanghellini)

VADUZ - Kathinka von Deichmann büsste in der per 23. September neu erstellten Tennis-Weltrangliste weitere 17 Plätze ein. Die Vaduzerin rangiert nun auf Position 338.

Angeführt wird das WTA-Ranking weiter von Ashleigh Barty (AUS) vor Karolina Pliskova (CZE), Jelina Switolina (UKR) und Naomi Osaka (JPN). Bestklassiere Schweizerin ist Belinda Bencic auf Rang zehn.

Bei den Herren liegt unverändert Novak Djokovic (SRB) vor Rafael Nadal (ESP), Roger Federer (SUI), Daniil Medwedew (RUS) und Dominic Thiem (AUT) in Front. Stan Wawrinka (SUI) nimmt im ATP-Ranking Rang 21 ein.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 420 Worte in diesem Plus-Artikel.
(rb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|20.09.2019 (Aktualisiert am 20.09.19 16:34)
Bitteres Aus für von Deichmann