Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Pius Dorn traf zum 1:1 per Kopf. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|22.09.2019 (Aktualisiert am 23.09.19 11:22)

Vaduz verliert gegen Lausanne

VADUZ - Der FC Vaduz muss den Blick endgültig nach unten richten. Auch gegen Lausanne-Sport gab es eine 1:2-Heimpleite. Dabei war Vaduz über weiter Strecken das bessere Team. Doch der ehemalige FCV-Stürmer Aldin Turkes schoss den FCV per Doppelpack ab.

Pius Dorn traf zum 1:1 per Kopf. (Foto: MZ)

VADUZ - Der FC Vaduz muss den Blick endgültig nach unten richten. Auch gegen Lausanne-Sport gab es eine 1:2-Heimpleite. Dabei war Vaduz über weiter Strecken das bessere Team. Doch der ehemalige FCV-Stürmer Aldin Turkes schoss den FCV per Doppelpack ab.

Da nützte auch das erste Tor von Pius Dorn im FCV-Dress zum zwischenzeitlichen und hochverdienten ausgleich nichts. Der FCV bleibt auf Platz 9 hängen, Lausanne steht weiter an der Tabellenspitze.

Mehr zum Spiel gibt es in der Montagsausgabe des "Volksblatt".

TICKER
Vaduz 1:2 Lausanne
45' Dorn
Beendet 82' Turkes
21' Turkes
Rheinpark-Stadion, Vaduz | SR: Adrien Jaccottet
0
45
90
Ticker Alle
94'
17:50 Uhr
Feierabend in Vaduz
91'
17:47 Uhr
Wechsel bei Lausanne
Flo kommt für Getaz.
90'
17:47 Uhr
Nachspielzeit: 3 Minuten
89'
17:46 Uhr
Vaduz ohne Gefahr
Das scheint die nächste Niederlage für den FCV zu werden. Denn nach dem Rückstand kommt Vaduz kaum mehr in die gegnerische Hälfte.
85'
17:41 Uhr
Büchel hält!!!
Ndoye schiesst hart ins linke untere Eck. Doch Büchel ist unten, kann den Ball stark abwehren und hält Vaduz so im Spiel.
84'
17:40 Uhr
Gelb-Rot für Antoniazzi (Foul)
Und Antoniazzi muss sogar mit Gelb-Rot vom Platz...
84'
17:40 Uhr
Elfer für Lausanne
Foul von Antoniazzi im 16er. Dafür zeigt Jaccottet auf den Punkt.
82'
17:38 Uhr
Tor für Lausanne - 1:2
Aus dem Nichts heraus fällt die erneute Führung für Lausanne. Und wieder ist es Turkes, der die Kugel irgendwie neben den rechten Pfosten reinstochert.
79'
17:35 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Lüchinger kommt für Schwizer ins Spiel.
75'
17:32 Uhr
Gelb für Ndoye (Foul)
73'
17:29 Uhr
Wechsel bei Lausanne
Oliveira kommt für Schneuwly.
73'
17:29 Uhr
Gelb für Antoniazzi (Foul)
69'
17:26 Uhr
Mittelfeldgeplänkel
Das Geschehen spielt sich in den letzten Minuten hauptsächlich im Mittelfeld ab. Beide Mannschaft wollen keinen Fehler machen, der sie in Rückstand bringt.
68'
17:24 Uhr
Gelb für Turkes (Foul)
65'
17:21 Uhr
Wechsel bei Lausanne
Ndoye kommt für Zeqiri.
64'
17:20 Uhr
Gelb für Getaz (Foul)
56'
17:12 Uhr
Wechsel bei Lausanne
Dominguez kommt für Geissmann.
50'
17:07 Uhr
Zeqiri drüber
Ecke von Schneuwly und Zeqiri köpft Zentimeter links vorbei. Die zweite Chance für Lausanne.
46'
17:01 Uhr
Weiter geht mit der 2. Halbzeit im Rheinpark-Stadion
45'
16:47 Uhr
Halbzeit in Vaduz
45'
16:46 Uhr
Tooooooooorrrrr für Vaduz - 1:1!
Schwizer über links mit toller Flanke auf den heranrasenden Dorn. Und der Rechtsverteidiger köpft aus zehn Metern unhaltbar zum hochverdienten 1:1 in den linken Winkel. Traumtor zum Ausgleich!
45'
16:45 Uhr
Nachspielzeit: 2 Minuten
44'
16:43 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Göppel kommt für den angeschlagenen Schmid.
41'
16:41 Uhr
Pfosten!
Hoher Ball an den Lausanner Strafraum. Der Ball landet vor den Füssen von Prokopic, der direkt aus 20 Metern abzieht. Doch der Ball klatscht an den linken Pfosten. Da hätte Castella keine Chance gehabt.
38'
16:38 Uhr
Gefährlicher Freistoss von Gajic...
... doch Lausannes Nganga verlängert knapp am eigenen Tor vorbei. Die Ecke bringt wieder mal nichts ein.
36'
16:36 Uhr
Gelb für Boranisanjevic (Foul)
31'
16:30 Uhr
Gelb für Gajic (Unsportlichkeit)
25'
16:25 Uhr
Wirkungstreffer der Gäste
Das 0:1 fiel aus heiterem Himmel, hat aber seine Spuren bei Vaduz hinterlassen. Denn die Gastgeber sind sichtlich angeknockt.
21'
16:21 Uhr
Tor für Lausanne - 0:1
Schneuwly spielt stark auf Turkes. Büchel kommt raus, geht dann aber nicht entschlossen zum Ball. Die Szene schien schon vorbei, doch Turkes schiesst die Kugel fast von der Torauslinie am schlecht postierten Büchel vorbei ins kurze Eck. Da sah der Nationaltorwart ganz schlecht aus...
16'
16:15 Uhr
Vaduz gut im Spiel
Nach einer viertel Stunde kann man nicht erkennen, welche Mannschaft oben und welche unten in der Tabelle steht. Vaduz hat mehr vom Spiel und auch die gefährlicheren Aktionen.
14'
16:14 Uhr
Prokopic verpasst
Langer Freistoss von Gajic, doch Prokopic kommt um Haaresbreite nicht ran.
9'
16:09 Uhr
Doppelchance für Vaduz
Cicek zieht aus 23 Metern ab, Castella kann den Ball nur abklatschen, doch Antoniazzi bringt die Kugel aus acht Metern nicht am LS-Schlussmann vorbei. Nur Ecke, die aber nichts einbringt.
1'
16:00 Uhr
Los gehts in Vaduz
Vaduz spielt erst Richtung Südtribüne, Lausanne hat Anstoss, Schiri Jaccottet gibt die Partie der 7. Runde frei.
15:55 Uhr
Jaccottet pfeift
Für das Spiel gegen Lausanne-Sport hat die SFL Top-Schiri Adrien Jaccottet eingeteilt. Seine Assistenten sind Vital Jobin und Thomas Gämperle, der 4. Offizielle heisst Vladimir Ovcharov.
15:47 Uhr
Vier Ex-Vaduzer bei Lausanne
Bei den Gästen sind vier Mann mit FCV-Vergangeheit dabei. Trainer Giorgio Contini sowie die Spieler Nicolas Getaz, Stjepan Kukuruzovic und Aldin Turkes.
15:40 Uhr
Wieser nur auf der Bank
Beim FCV sitzt Sandro Wieser doch etwas überraschend nur auf der Bank. Der Nationalspieler hat allerdings sein rechtes Knie bandagiert - vielleicht liegt es daran.
15:36 Uhr
Ganz schön mutig
Etwas 20 Westschweizer sind geraed grölend Richtung FCV-Restaurant gezogen und haben drei Kracher losgelassen. Was eher lustig, als gefährlich...
15:23 Uhr
Aufstellung Lausanne
Castella; Boranijasevic, Loosli, Nganga, Getaz; Kukuruzovic; Geissmann, Schneuwly; Puertas, Turkes, Zeqiri
15:23 Uhr
Aufstellung Vaduz
Büchel; Gasser, Schmid, Simani; Dorn, Prokopic, Gajic, Antoniazzi; Schwizer, Sutter, Cicek
15:07 Uhr
Hoi zämma...
... zum Spiel der 7. Runde zwischen dem FC Vaduz und Lausanne-Sport. Der FCV will mit einem Sieg gegen die aktuelle Tormaschine der Challenge League, Lausanne hat schon 20 Mal getroffen, mit einem Sieg den Anschluss an die oberen Tabellenplätze wieder herstellen.
14:40 Uhr
Spieldaten
Rheinpark-Stadion, Vaduz | SR: Adrien Jaccottet
Büchel
Simani
Schmid
Gasser
Antoniazzi
Gajic
Prokopic
Dorn
Cicek
Sutter
Schwizer
Puertas
Turkes
Zeqiri
Geissmann
Schneuwly
Kukuruzovic
Boranijasevic
Loosli
Nganga
Getaz
Castella
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|21.09.2019
Wegweisende Woche für Vaduz: Zuerst wartet der Leader
Volksblatt Werbung