Spektakel in Vaduz – mit bis zu 160 km/h werden die leuchtenden Drohnen im Oktober im Regierungsviertel umherflitzen. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|20.09.2019

Die Drohnen sind zurück in Vaduz

VADUZ - Nach der Premiere 2017 macht die Drone Champions League (DCL) diesen Oktober wieder Halt in Liechtenstein. Hinter der Ganzen Sache steckt mittlerweile eine riesige Community, die es dem «Gamer zu Hause» gar ermöglicht, selbst bei Drohnenrennen auf den spektakulären Rundkursen weltweit, mit dabei zu sein.

Spektakel in Vaduz – mit bis zu 160 km/h werden die leuchtenden Drohnen im Oktober im Regierungsviertel umherflitzen. (Foto: ZVG)

VADUZ - Nach der Premiere 2017 macht die Drone Champions League (DCL) diesen Oktober wieder Halt in Liechtenstein. Hinter der Ganzen Sache steckt mittlerweile eine riesige Community, die es dem «Gamer zu Hause» gar ermöglicht, selbst bei Drohnenrennen auf den spektakulären Rundkursen weltweit, mit dabei zu sein.

Das Flugverbot für Drohnen über dem Regierungsviertel in Vaduz, dass im Juli 2017 erlassen wurde, wird in gut einem Monat zumindest für zwei Tage aufgehoben. Denn wie schon 2017 macht die Drone Champions League wieder Halt im Fürstentum und wird, geht es nach den Organisatoren, «für ein grosses Spektakel sorgen», wie Mike Höhsl, Chief Operating Officer der DCL an der gestrigen Presseinformation festhielt.

Plus - Artikel

Sie erwarten 13 Absätze und 1212 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 3 Minuten)
Balzers mit nächster Niederlage