Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Paulina Jarzmik mit Kickbox-Nationaltrainer Michael Lampert. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|18.09.2019 (Aktualisiert am 18.09.19 12:55)

Paulina Jarzmik erhält Auszeichnung

WLOCLAWEK - Zum 30-jährigen Jubiläum des polnischen Kickboxverbandes erhielt Paulina Jarzmik, die zuletzt für den Schaaner Club Chikudo-Martial-Arts kämpfte, für ihre ausserordentliche Leistung für das Land Polen, eine Spezial-Auszeichnung. Mit fünf Weltmeister- und drei EM-Titeln sowie über 30 Weltcupsiegen, gilt sie als eine der erfolgreichsten Kämpferinnen überhaupt. 

Paulina Jarzmik mit Kickbox-Nationaltrainer Michael Lampert. (Foto: ZVG)

WLOCLAWEK - Zum 30-jährigen Jubiläum des polnischen Kickboxverbandes erhielt Paulina Jarzmik, die zuletzt für den Schaaner Club Chikudo-Martial-Arts kämpfte, für ihre ausserordentliche Leistung für das Land Polen, eine Spezial-Auszeichnung. Mit fünf Weltmeister- und drei EM-Titeln sowie über 30 Weltcupsiegen, gilt sie als eine der erfolgreichsten Kämpferinnen überhaupt. 

Vergangenes Wochenende lud der Kickboxverband Polens zur 30-Jahre-Jubiläumsfeier in den Palac Bursztynowy in Wloclawek ein. Nebst vielen Funktionären, Coaches und Kämpfern waren auch Mitglieder des Olympischen Komitees Polens, sowie der WAKO Welt-Präsident Roy Baker vor Ort anwesend.Während des Abends wurde auf die Anfänge des traditionsreichen Kickboxverbandes zurückgeschaut und es wurden viele Ehrungen, Auszeichnungen und Preise übergeben. An diesem Abend wurde zudem ein Spezial-Award für einen Trainer, Coach oder Kämpfer, welcher für das Land Polen ausserordentliche Leistungen erbracht hat, übergeben.


Diese Trophäe wurde vom polnischen Staatspräsidenten, Andrzej Duda, aus dem Anlass „100 Jahre polnische Unabhängigkeit“ gestiftet und durch den Präsidenten des Kickboxverbandes, Piotr Siegoczynski, überreicht. Diese grosse Ehre wurde der Kämpferin vom Chikudo Martial Arts, Paulina Jarzmik, zu teil. Mit 5 Weltmeister- und 3 EM-Titeln, sowie über 30 Weltcupsiegen gilt sie als eine der erfolgreichsten Kämpferinnen überhaupt. Unter Standing Ovation des ganzen Saales konnte sie die Trophäe voller Stolz entgegennehmen.

Eine zusätzliche grosse Ehre wurde Paulina Jarzmik mit der Wahl zu einer der besten Kämpferinnen in der polnischen Kickboxgeschichte zuteil. Polen verzeichnete mit seinen knapp 40 Millionen Einwohnern schon viele grossartige Kämpfer mit zahlreichen Welt- und Europameistertiteln. Bei jeder Meisterschaft werden zahlreiche Medaillen gewonnen und Polen steht im Medaillenspiegel immer bei den Top-Nationen. Umso grösser ist die Ehre, dass Paulina Jarzmik als jüngste Kämpferin mit einem Preis ausgezeichnet wurde.


Die knapp zwei Jahre ungeschlagene Chikudo-Kämpferin musste 2018 aufgrund ihrer schweren Krebs-Erkrankung die sportliche Karriere unterbrechen. Sie befindet sich derzeit in der Therapie.

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 1 Stunde
Flinke, fliegende Flitzer machen Vaduz unsicher
Volksblatt Werbung