Hindernisläufe, wie hier auf dem Foto jener im März in Thun, erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit. (Foto: Keystone)
Sport
Liechtenstein|13.09.2019

1. LieMudRun: «Es wird viel Schlamm geben»

RUGGELL/SCHELLENBERG - In Ruggell und Schellenberg werden sich am Samstag knapp 700 Teilnehmer der Herausforderung beim «LieMudRun», dem ersten Hinernislauf in Liechtenstein, stellen. Auf den verschieden langen Strecken, bestückt mit natürlichen und selbstgebauten Hindernissen, steht vor allem eines im Fokus: Der Spass.

Hindernisläufe, wie hier auf dem Foto jener im März in Thun, erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit. (Foto: Keystone)

RUGGELL/SCHELLENBERG - In Ruggell und Schellenberg werden sich am Samstag knapp 700 Teilnehmer der Herausforderung beim «LieMudRun», dem ersten Hinernislauf in Liechtenstein, stellen. Auf den verschieden langen Strecken, bestückt mit natürlichen und selbstgebauten Hindernissen, steht vor allem eines im Fokus: Der Spass.

Plus - Artikel

Sie erwarten 15 Absätze und 1812 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 18:30
Quali-Highlight gegen Italien