Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Ridvan Kardesoglu ist wieder beim A-Team dabei. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|03.09.2019 (Aktualisiert am 03.09.19 15:12)

Kardesoglus Debüt mit den Profis

RUGGELL - Nach fast zwei Jahren Pause ist Ridvan Kardesoglu (22) wieder einmal bei der Nationalmannschaft dabei. Im Dezember 2017 durfte er mit zum Testspiel nach Katar (2:1), jetzt ist er erstmals bei Pflichtspielen im Kader der Mannschaft von Trainer Helgi Kolvidsson (47).

Ridvan Kardesoglu ist wieder beim A-Team dabei. (Foto: MZ)

RUGGELL - Nach fast zwei Jahren Pause ist Ridvan Kardesoglu (22) wieder einmal bei der Nationalmannschaft dabei. Im Dezember 2017 durfte er mit zum Testspiel nach Katar (2:1), jetzt ist er erstmals bei Pflichtspielen im Kader der Mannschaft von Trainer Helgi Kolvidsson (47).

Für den Stürmer von Chur 97 natürlich eine besondere Ehre und ein tolles Erlebnis für die EM-Qualifikationsspiele in Bosnien-Herzegowina (morgen, 20.45 Uhr) und Griechenland (Sonntag, 20.45 Uhr) nominiert worden zu sein. «Wir haben Ridvan mitgenommen, da er ein robuster Stürmer ist und in den ersten Saisonspiel einen sehr guten Eindruck hinterlassen hat», erklärte Kolvidsson seine Nominierung letzte Woche.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 271 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|28.08.2019 (Aktualisiert am 28.08.19 15:42)
Nationalmannschaft ohne Büchel - dafür mit Kardesoglu
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung