Für Sandro Wolfinger zählt gegen Paradiso nur der Sieg. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|31.08.2019

USV und Balzers brauchen Punkte

ESCHEN/GOSSAU -  Für Liechtensteins Erstligisten stehen an diesem Wochenende ganz wichtige Spiele an. Der USV braucht gegen Aufsteiger FC Paradiso aus Lugano unbedingt den ersten Saisonsieg, Balzers muss nach zwei Pleiten den Abwärtstrend stoppen.

Für Sandro Wolfinger zählt gegen Paradiso nur der Sieg. (Foto: MZ)

ESCHEN/GOSSAU -  Für Liechtensteins Erstligisten stehen an diesem Wochenende ganz wichtige Spiele an. Der USV braucht gegen Aufsteiger FC Paradiso aus Lugano unbedingt den ersten Saisonsieg, Balzers muss nach zwei Pleiten den Abwärtstrend stoppen.

Prekär ist die Lage bei Eschen/Mauren. Nach fünf Spielen, das Derby gegen den FCB (0:5) wurde vorgezogen, steht der USV mit gerade mal einem Punkt auf dem letzten Platz der 1. Liga Gruppe 3. Ganz und gar nicht die Ausbeute und Position, die man sich im Unterland vor der Saison ausmalte. Hier geht's zur Tabelle.

Plus - Artikel

Sie erwarten 5 Absätze und 357 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|30.08.2019
Derbytime: Vaduz 2 empfängt Ruggell