Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die ersten drei Zähler sind im Sack: So kann es weitergehen für den FC Vaduz 2. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|25.08.2019 (Aktualisiert am 25.08.19 16:24)

Auftaktsieg für Vaduz 2, Ruggell geht leer aus

VADUZ - Der Start für Liechtensteins Zweitligisten in die neue Saison verlief unterschiedlich. Während sich das Nachwuchsteam aus Vaduz mit einem 1:0 gegen Rheineck die ersten Zähler holte, verlor Ruggell auswärts gegen St. Margrethen in letzter Minute.

Die ersten drei Zähler sind im Sack: So kann es weitergehen für den FC Vaduz 2. (Foto: MZ)

VADUZ - Der Start für Liechtensteins Zweitligisten in die neue Saison verlief unterschiedlich. Während sich das Nachwuchsteam aus Vaduz mit einem 1:0 gegen Rheineck die ersten Zähler holte, verlor Ruggell auswärts gegen St. Margrethen in letzter Minute.

Den einzigen Treffer im Kräftemessen gegen Aufsteiger FC Rheineck erzielte Yago Gomes, der erst kürzlich einen Jungprofi-Vertrag beim FCV erhielt. Kurz nach Anpfiff der zweiten Hälfte bugsierte er die Kugel ins Tor zum Siegtreffer.


Der FC Ruggell blieb zum Auftakt derweil ohne Zähler. Auswärts gegen St. Margrethen musste man in letzter Minute noch den Treffer zum 1:2 hinnehmen. Für die Gastgeber traf zwei Mal Liridon Mailiqi. Ruggell konnte in der 66. Minute derweil den 0:1-Rückstand in ein 1:1 umwandeln - nützte am Ende aber nichts.


Mehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe des "Volksblatt".

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|24.08.2019 (Aktualisiert am 25.08.19 15:28)
Nächste Niederlage für den USV
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung