Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Im Kader des Zweitligisten FC Ruggell gab es auf die neue Saison hin nur wenige Änderungen. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|21.08.2019

«Haben ein junges und hungriges Team»

RUGGELL - Der FC Ruggell nimmt die neue Zweitligasaison – es ist bereits die vierte nach dem Aufstieg 2016 – mit einer eingeschworenen Truppe in Angriff. Nach zwei vierten Plätzen liebäugelt FCR-Spielertrainer Vito Troiso erneut mit einem ähnlich guten Resultat. «Aber schwierig zu sagen, da die Liga sehr ausgeglichen ist», sagt er.

Im Kader des Zweitligisten FC Ruggell gab es auf die neue Saison hin nur wenige Änderungen. (Foto: ZVG)

RUGGELL - Der FC Ruggell nimmt die neue Zweitligasaison – es ist bereits die vierte nach dem Aufstieg 2016 – mit einer eingeschworenen Truppe in Angriff. Nach zwei vierten Plätzen liebäugelt FCR-Spielertrainer Vito Troiso erneut mit einem ähnlich guten Resultat. «Aber schwierig zu sagen, da die Liga sehr ausgeglichen ist», sagt er.

Der FC Ruggell zählt im Liechtensteiner Cup zu den «vier höchstklassierten Liechtensteiner Teams», wie es auf der Website des LFV heisst. Gut, die zweite Mannschaft des FC Vaduz 2 spielt zwar nicht im Cup mit, aufgrund der Meisterschaftsresultate, kann man dies aber durchaus so gelten lassen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Lesen Sie im Plus-Artikel was sich der FC Ruggell für die kommende Saison vorgenommen hat und was am ersten Meisterschaftsspiel am Sonntag speziell ist.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|21.08.2019
FCV-«Kindergarten» soll sich weiterentwickeln
Volksblatt Werbung