Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Ausgleich für den USV fiel knapp 13 Minuten vor Spielende. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|18.08.2019 (Aktualisiert am 18.08.19 12:57)

Erster Punktgewinn für USV

ESCHEN - Erstligist USV Eschen/Mauren hat den ersten Punkt in der Saison eingefahren. Im zweiten Heimspiel der Saison gegen den SV Höngg erkämpften sich die Unterländer ein 2:2-Unentschieden.

Der Ausgleich für den USV fiel knapp 13 Minuten vor Spielende. (Foto: MZ)

ESCHEN - Erstligist USV Eschen/Mauren hat den ersten Punkt in der Saison eingefahren. Im zweiten Heimspiel der Saison gegen den SV Höngg erkämpften sich die Unterländer ein 2:2-Unentschieden.

Der Start in die Partie verlief dabei einmal mehr alles andere als wunschgemäss. Höngg war eiskalt und lag bereits nach elf Minuten mit 2:0 in Führung. Kurz darauf erzielte Livio Meier aber immerhin den Anschlusstreffer.

Die USV-Fans mussten sich dann lange Zeit gedulden, ehe sie wieder jubeln konnten. In der 77. Minute markierte Stürmer Michael Bärtsch per Kopf den zweiten Treffer zum 2:2-Endstand.


Mehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe des "Volksblatt".

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|16.08.2019
USV muss, Balzers will
Volksblatt Werbung