Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Ferhat Saglam (Nr. 24) trifft zum 3:0. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|14.08.2019 (Aktualisiert am 14.08.19 22:03)

Balzers demütigt den USV

BALZERS - Das Erstliga-Derby zwischen dem FC Balzers und dem USV Eschen/Mauren wurde zu einer Demütigung für den USV. Mit 5:0 schoss Balzers die Unterländer ab.

Ferhat Saglam (Nr. 24) trifft zum 3:0. (Foto: MZ)

BALZERS - Das Erstliga-Derby zwischen dem FC Balzers und dem USV Eschen/Mauren wurde zu einer Demütigung für den USV. Mit 5:0 schoss Balzers die Unterländer ab.

Überragender Mann bei den Gastgebern war Enis Domuzeti, der gleich drei Mal einnetzte, unter anderem die ersten beiden Treffer markierte. Zudem trafen Saglam und Dorta für Balzers.

Für den USV wird es nach nur drei Spielen in der 1. Liga schon eng. Mit null Zählern und einem katastrophalem Torverhältnis von 1:11 liegt die Regtop-Elf auf dem letzten Platz. Balzers hat, zumindest bis Samstag, die Tabellenspitze erobert.

Keine Chance für Robin Gubser (M.) im Duell der Nationalspieler gegen Martin Rech­steiner. (Foto: MZ)

Alles über das Derby lesen Sie in der Freitagsausgabe des "Volksblatt".

(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|14.08.2019
Derby-Time: USV unter Druck - Balzers locker
Volksblatt Werbung