Das Rheinpark-Stadion für das Spiel gegen Frankfurt ist ausverkauft. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|07.08.2019 (Aktualisiert am 07.08.19 16:42)

Verstärkerbusse für Europa-League-Kracher

VADUZ - Das ausverkaufte Duell zwischen Vaduz und Eintracht Frankfurt in der 3. Qualirunde zur Europa Leauge wird einige tausend Fans ins Stadion locken. Um eine ideale An- und Abreise zu gewährleisten hat LIEmobil das Kontingent an Bussen aufgeschraubt.

Das Rheinpark-Stadion für das Spiel gegen Frankfurt ist ausverkauft. (Foto: MZ)

VADUZ - Das ausverkaufte Duell zwischen Vaduz und Eintracht Frankfurt in der 3. Qualirunde zur Europa Leauge wird einige tausend Fans ins Stadion locken. Um eine ideale An- und Abreise zu gewährleisten hat LIEmobil das Kontingent an Bussen aufgeschraubt.

Folgende Verstärkerbusse und ein Pendelbus, als Verbindung zwischen Vaduz Post und dem Stadion werden eingesetzt:

  • 19:05 Uhr: Verstärkerbus zur Linie 11 ab Mauren Ziel (5 Minuten vor regulärem Bus) via Eschen, Bendern, Schaan nach Vaduz (wenn dieser voll ist geht er direkt weiter bis zum Stadion)
  • 19:20 Uhr: Verstärkerbus zur Linie 11 ab Balzers Schlossweg (5 Minuten vor regulärem Bus) via Triesen nach Vaduz (wenn dieser voll ist geht er direkt weiter bis zum Stadion)
  • 22:41 Uhr: Verstärkerbus zur Linie 11 ab Vaduz Post via Triesen nach Balzers (ggf. weiter bis Trübbach)
  • 22:48 Uhr: Verstärkerbus zur Linie 11 ab Vaduz Post via Schaan, Bendern, Eschen, Mauren nach Schaanwald

Pendelbus Vaduz Post – Zollstrasse – Stadion ca. alle 10 Minuten ab 19 Uhr bis 20:30 Uhr sowie ab 22:20 bis 23:20 Uhr.

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 18:30
Das Blatt soll sich wenden