Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Schon im letzten Jahr standen das Damenduo Romana Kaiser/Laura Marxer sowie die beiden heimischen Herren Manuel Gahr/Maximilian von Deichmann gemeinsam in Vaduz im Einsatz. (Fotos: MZ)
Sport
Liechtenstein|07.08.2019 (Aktualisiert am 07.08.19 11:52)

Fokussiert ins Heimturnier

VADUZ -  Auf dem Rathausplatz im Vaduzer Städtle fällt heute der Startschuss zum FIVB World Tour 1-Star. 16 Teams bei den Herren und Damen kämpfen um die jeweils vier begehrten Startplätze im Hauptfeld. Die gesetzten FL-Duos Manuel Gahr/Maximilian von Deichmann sowie Romana Kaiser/Laura Marxer greifen dann ab Donnerstag ins Geschehen ein.

Schon im letzten Jahr standen das Damenduo Romana Kaiser/Laura Marxer sowie die beiden heimischen Herren Manuel Gahr/Maximilian von Deichmann gemeinsam in Vaduz im Einsatz. (Fotos: MZ)

VADUZ -  Auf dem Rathausplatz im Vaduzer Städtle fällt heute der Startschuss zum FIVB World Tour 1-Star. 16 Teams bei den Herren und Damen kämpfen um die jeweils vier begehrten Startplätze im Hauptfeld. Die gesetzten FL-Duos Manuel Gahr/Maximilian von Deichmann sowie Romana Kaiser/Laura Marxer greifen dann ab Donnerstag ins Geschehen ein.

Die alljährliche «Strandparty» im Vaduzer Städtle fällt in diesem Jahr zwar etwas kürzer aus als auch schon, dennoch dürfen sich die Zuschauer ab heute bis Sonntag ein weiteres Mal auf hochklassigen, internationalen Beachvolleyballsport freuen. Im letzten Jahr wurde zusätzlich vor dem zur World Tour gehörenden FIVB World Tour 1-Star auch noch die Kleinstaaten-EM ausgetragen. Diese fällt 2019 allerdings weg.

Plus - Artikel

Sie erwarten 15 Absätze und 501 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
FCV im Spitzenspiel beim Spitzenreiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung