Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Vor auf der letzten Bahnlänge hatte Meier Mühe. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|25.07.2019 (Aktualisiert am 25.07.19 13:55)

Meier nicht mehr ganz so schnell

GWANGJU - Nach einer Bestzeit am ersten Wettkampftag verpasste Christoph Meier an der WM in Südkorea bei seinem zweiten Start eine neue Bestzeit. Über 200 m Brust fehlten dem Unterländer knapp 80 Hunderstel - in den Vorläufen belegte er damit Rang 38 under 52 Teilnehmern.

Vor auf der letzten Bahnlänge hatte Meier Mühe. (Foto: MZ)

GWANGJU - Nach einer Bestzeit am ersten Wettkampftag verpasste Christoph Meier an der WM in Südkorea bei seinem zweiten Start eine neue Bestzeit. Über 200 m Brust fehlten dem Unterländer knapp 80 Hunderstel - in den Vorläufen belegte er damit Rang 38 under 52 Teilnehmern.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 150 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|24.07.2019 (Aktualisiert am 24.07.19 11:28)
Meier mit glänzendem Auftakt