Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Boris Prokopic ging mit dem FCV in Kriens leer aus. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|21.07.2019 (Aktualisiert am 21.07.19 18:00)

FCV verliert verdient in Kriens

VADUZ - Denkbar schlechter Auftakt des FC Vaduz in die neue Challenge-League-Saison. Zum Auftakt setzte es eine verdiente 0:1-Pleite beim SC Kriens.

Boris Prokopic ging mit dem FCV in Kriens leer aus. (Foto: MZ)

VADUZ - Denkbar schlechter Auftakt des FC Vaduz in die neue Challenge-League-Saison. Zum Auftakt setzte es eine verdiente 0:1-Pleite beim SC Kriens.

Hoxha traf in der Nachspielzeit der ersten Hälfte zum Tor des Tages im Kleinfeld. Dabei sah Keeper Beni Büchel nicht gut aus, die Kugel senkte sich über ihn ins Netz. "Ich muss mir das Gegentor noch mal anschauen", so Büchel nach dem Spiel. "Insgesamt haben wir zu viel quer gespielt."

Alles zum Spiel können Sie im Liveticker nachlesen oder erfahren Sie in der Montagsausgabe des "Volksblatt".

TICKER
Kriens 1:0 Vaduz
45' Hoxha
Beendet
Kleinfeld, Kriens | SR: Sven Wolfensberger
0
45
90
Ticker Alle
94'
17:49 Uhr
Feierabend in Kriens
94'
17:48 Uhr
Gelb für Kukeli (Foul)
93'
17:47 Uhr
Gelb für Prokopic (Foul)
90'
17:44 Uhr
Nachspielzeit: 4 Minuten
85'
17:40 Uhr
Wechsel bei Kriens
Bürgisser kommt für Sadrijaj.
83'
17:37 Uhr
Vaduz weiter harmlos
Auch knapp zehn Minuten vor Schluss ist der FCV vom Ausgleich weit entfernt. Nach vorne ist das alles viel zu harmlos gegen keineswegs sattelfeste Krienser.
82'
17:36 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Letzter Wechsel beim FCV. Frick spielt nun für Schwizer.
80'
17:33 Uhr
Wechsel bei Kriens
Yesilcayir kommt für Dzonlagic
77'
17:31 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Gasser kommt für Dorn.
70'
17:25 Uhr
Wechsel bei Kriens
Urtic ersetzt Ulrich.
70'
17:25 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Sutter kommt für Coulibaly.
65'
17:20 Uhr
Jetzt muss endlich mehr kommen!
25 Minuten hat Vaduz noch Zeit, wenigstens den Ausgleich zu schaffen. Dafür muss jetzt aber endlich mehr in der Offensive kommen. Das ist alles viel zu schwach bisher...
59'
17:14 Uhr
Cicek mit Megachance
Toller Spielzug über rechts, Dorn legt überlegt im 16er zurück, doch Cicek haut aus 12 Metern völlig freistehend am Ball vorbei. Was für eine Chance!
59'
17:13 Uhr
Wechsel bei Kriens
Abubakar kommt für Torschütze Hoxha.
57'
17:11 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Sele kommt für Gajic ins Spiel.
55'
17:09 Uhr
Dzonlagic scheitert
Linksaussen Dzonlagic zieht nach innen und schiesst aufs lange Eck. Doch Büchel ist da, kann den Ball wegfausten.
46'
16:59 Uhr
Weiter gehts in Kriens
Beide Teams spielen in unveränderter Aufstellung weiter.
45'
16:45 Uhr
Halbzeit in Kriens
45'
16:45 Uhr
Tor für Kriens - 1:0
Bitter! Mit der letzten Aktion der ersten Hälfte gehen die Gäste in Führung durch Hoxha. Nach flanke von Ulrich nimmt Hoxha den Ball volley, trifft über Büchel, der zu weit vor dem Tor steht, zur Krienser Führung ins Netz.
45'
16:43 Uhr
Nachspielzeit: 1 Minute
39'
16:37 Uhr
Gelb für Elvedi (Foul)
37'
16:35 Uhr
Trinkpause in der Verletzungsunterbrechung
Eine Behandlung von Sülüngöz wurde gerade kurzerhand zu einer Trinkpause beider Teams genutzt.
35'
16:33 Uhr
Vaduz nun zu passiv
Seit dem Schuss von Cicek in der 15. Minute bringt Vaduz nichts mehr nach vorne zustande. Teilweise wird viel zu umständlich gespielt.
29'
16:28 Uhr
Doppelchance für Kriens
Das war knapp. Hoxha tauchte alleine vor Büchel auf. Der FCV-Keeper konnte den Alleingang stoppen, brachte die Hand an den Ball. Den Nachschuss aus spitzem Winkel von Hoxha klärte er zur Ecke. Nach der Ecke schlenzte Tadic den Ball in die Mitte, Büchel und Elvedi verpassen die Kugel, die zum Vaduzer Glück am langen Pfosten vorbei flliegt.
28'
16:25 Uhr
Spiel verflacht
Nach dem guten Beginn schleichen sich nun immer wieder Fehler beim FCV ein. Auch die Gastgeber glänzend derzeit mehrheitlich mit Fehlpässen...
19'
16:17 Uhr
Ordentlicher Beginn
Vaduz mit einem guten Start in Kriens. Man sieht klar, dass der FCV das Spiel machen will. Und auch nach vorne wurde es schon ein, zwei Mal gefährlich. Die beste Chance war natürlich der indirekte Freistoss in der 5. Minute.
14'
16:12 Uhr
Gelb für Cicek (Unsportlichkeit)
11'
16:09 Uhr
Schwizer vorbei
Schneller Angriff des FCV. Schwizer zieht von der rechten Seite in die Mitte, schliesst mit links ab. Doch der Ball geht knapp rechts vorbei.
5'
16:04 Uhr
Freistosschance vergeben
Grosse Chance für Vaduz. Nach einem Rückpass gibt Schiri Wolfensberger indirekten Freistoss an der Krienser 5er-Linie. Doch Gajic und Cicek im Nachschuss kommen nicht durch die Abwehrmauer und Kriens kann klären.
1'
15:58 Uhr
Vaduz hat Anstoss
Vaduz hat die Platzwahl gewonnen, spielt in der 1. Halbzeit mit der Sonne und dem Pilatus im Rücken. Und los gehts im Kleinfeld!
15:56 Uhr
Trauerminute für Ismaili
Vor dem Anpfiff gibt es, wie in allen Schweizer Stadien zum Ligastart, an diesem Wochenende, eine Trauerminute für die verstorbene Schweizer Nati-Spielerin Florijan Ismaili. Sie ertrank vor zwei Wochen bei einem Badeunfall im Comer See.
15:46 Uhr
Plastik wird gewässert
Nach dem aufwärmen der beiden Mannschaften wird im Kleinfeld noch mal der Rasensprenger angeschalten. Wichtig, da der Kunstrasen sonst zu stumpf und einfach auch zu heiss wird.
15:44 Uhr
Tolle Vorbereitung
Der SC Kriens hat eine richtig gute Vorbereitung auf die neue Saison hingelegt. Letzte Woche gab es bei der Generalprobe einen 2:0-Sieg bei Meister Young Boys. Und auch Vaduz wurde schon besiegt. Im zweiten FCV-Test siegt Kriens vor drei Wochen mit 4:0 im Rheinpark-Stadion.
15:41 Uhr
Wolfensberger pfeift
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Sven Wolfenberger aus Wabern. Seine Assistenten sind Devis Dettamanti und Guillaume Maire. Der vierte Offizielle ist Mirel Turkes, Bruder von Ex-FCV-Stürmer Aldin Turkes.
15:33 Uhr
Ospelt fehlt
(Noch-)Präsidentin Ruth Ospelt fehlt heute auf der Tribüne in Kriens. Sie zog sich nach dem Spiel letzten Donnerstag gegen Breidablik einen Fersenbruch zu, als sie ausrutschte. Gute Besserung, Ruth!
15:23 Uhr
Tadic dabei
Bei Kriens steht Ex-FCV-Goalgetter Igor Tadic in der Startformation, ist beim ersten Pflichtspielaufeinandertreffen gegen Vaduz natürlich richtig heiss.
15:22 Uhr
Aufstellung Kriens
Osigwe; Costa, Elvedi, Berisha, Mijatovic; Ulrich, Sadrijaj, Kukeli, Dzonlagic; Hoxha, Tadic
14:59 Uhr
Kriens ohne Toptorschütze
Bei den Gastgebern fehlt Nico Siegrist. Der Torschützenkönig der vergangenen Challenge-League-Saison ist nach seinem Urlaub, er ist im Hauptberuf Lehrer, nicht im Kader.
14:57 Uhr
Aufstellung Vaduz
Büchel; Sülüngöz, Schmid, Simani; Dorn, Prokopic, Gajic, Göppel; Coulibaly, Cicek, Schwizer
14:57 Uhr
Zwei Wechsel bei Vaduz
Im Vergleich zum 2:1 gegen Breidablik am Donnerstag ändert Mario Frick seine Mannschaft auf zwei Positionen. Für Gianni Antoniazzi und Cedric Gasser spielen Maximilian Göppel und Neuzugang Pius Dorn auf den Seiten im Mittelfeld. Zudem ist Manuel Sutter (Bandscheiben) überraschend schnell wieder genese, sitzt auf der Bank.
14:54 Uhr
Hoi zämma...
... aus dem Kleinfeld in Kriens. Es ist ein wunderbarer Tag für das erste Saisonspiel. Vom Vierwaldstätter See kommt eine leichte Brise herüber, die Temperaturen halten sich in Grenzen. Zu heiss ist es jedenfalls nicht in Krien.
14:52 Uhr
Spieldaten
Kleinfeld, Kriens | SR: Sven Wolfensberger
Osigwe
Mijatovic
Berisha
Elvedi
Costa
Dzonlagic
Kukeli
Sadrijaj
Ulrich
Tadic
Hoxha
Coulibaly
Cicek
Schwizer
Dorn
Prokopic
Gajic
Göppel
Sülüngöz
Schmid
Simani
Büchel
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|20.07.2019
«Ein konkurrenzfähiger Kader»
Volksblatt Werbung