Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Regen und einige Unterbrechungen machten die Qualifyingsession zu einer Herausforderung. (Foto: W-Series)
Sport
Liechtenstein|20.07.2019 (Aktualisiert am 20.07.19 13:20)

Wohlwend in der vierten Startreihe

ASSEN - Fabienne Wohlwend wird den zweitletzten Grand Prix im niederländischen Assen von Startposition sieben in Angriff nehmen - so weit hinten stand sie bisher noch nie. Regen und zwei Unterbrechungen stellten die Fahrerinnen im Qualifying vor grössere Herausforderungen.

Regen und einige Unterbrechungen machten die Qualifyingsession zu einer Herausforderung. (Foto: W-Series)

ASSEN - Fabienne Wohlwend wird den zweitletzten Grand Prix im niederländischen Assen von Startposition sieben in Angriff nehmen - so weit hinten stand sie bisher noch nie. Regen und zwei Unterbrechungen stellten die Fahrerinnen im Qualifying vor grössere Herausforderungen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 99 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|18.07.2019
«Big News» aus dem Hause Wohlwend
Volksblatt Werbung