Vital Leuch und Co. mussten sich Zypern klar geschlagen geben. (Foto: Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|19.07.2019 (Aktualisiert am 19.07.19 14:14)

Daviscup-Team unterliegt Favorit Zypern 0:3

SAN MARINO - In San Marino läuft derzeit das Daviscup-Turnier der Europagruppe 4. Dabei bestritt Liechtenstein am Freitag das letzte Spiel im Pool A. Die von Coach Jösy Banzer betreute FL-Equipe unterlag dem Favoriten Zypern mit 0:3.

Vital Leuch und Co. mussten sich Zypern klar geschlagen geben. (Foto: Zanghellini)

SAN MARINO - In San Marino läuft derzeit das Daviscup-Turnier der Europagruppe 4. Dabei bestritt Liechtenstein am Freitag das letzte Spiel im Pool A. Die von Coach Jösy Banzer betreute FL-Equipe unterlag dem Favoriten Zypern mit 0:3.

In den Einzeln kamen gegen Zypern Robin Forster und Vital Leuch zum Einsatz. Das Doppel bestritten Robin Forster und Christian Meier. In allen drei Partien reichte es nicht für einen Satzgewinn.

Neben Zypern musste sich Liechtenstein im Pool A zuvor auch Armenien mit 1:2 geschlagen geben. Gegen Albanien (3:0) und Island (2:1) gab es hingegen Siege.

Neben Forster, Leuch und Meier kam in den Gruppenspielen auch Timo Kranz zum Einsatz.

(rb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|heute 14:02 (Aktualisiert heute 14:06)
USV holt Dorta von Balzers
Volksblatt Werbung