Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Mittelstürmer Tunahan Cicek vergab die Führung. (Foto: HH)
Sport
Liechtenstein|11.07.2019 (Aktualisiert am 12.07.19 10:17)

Vaduz torlos auf Island

KOPAVOGUR - Pfichtspielauftakt für den FC Vaduz. Im Qualifikationshinspiel der 1. Runde zur Europa League erreichte die Mannschaft von Cheftrainer Mario Frick bei Breidablik Kopavogur ein 0:0.

Mittelstürmer Tunahan Cicek vergab die Führung. (Foto: HH)

KOPAVOGUR - Pfichtspielauftakt für den FC Vaduz. Im Qualifikationshinspiel der 1. Runde zur Europa League erreichte die Mannschaft von Cheftrainer Mario Frick bei Breidablik Kopavogur ein 0:0.

Alles zum Spiel können Sie im Liveticker nachlesen.

TICKER
Breidablik 0:0 Vaduz
Beendet
Kόpavogsvöllur, Kόpavogur | SR: Nikola Popov (Bulgarien)
0
45
90
Ticker Alle
93'
23:49 Uhr
Feierabend in Kopavogur
90'
23:46 Uhr
Nachspielzeit: 3 Minuten
86'
23:42 Uhr
Schlechtes Spiel inzwischen
Das ist die letzten rund 25 Minuten nicht mehr schön anzuschauen, was beide Teams auf dem Plastik-Rasen bieten. Viele Fehlpässe, keine gelungenen Aktionen...
83'
23:39 Uhr
Wechsel bei Breidablik
Willumsson kommt für den besten Isländer Gunnlaugsson.
76'
23:31 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Lüchinger kommt für Gasser. Also die offensive Variante bei Vaduz.
73'
23:28 Uhr
Wechsel bei Breidablik
Einarsson kommt für Thordarson.
71'
23:27 Uhr
1153 Zuschauer im Stadion
68'
23:23 Uhr
Viel Stückwerk
Vaduz hat den Zugriff aufs Spiel wieder verloren. Die Gastgeber agieren bissig, kommen allerdings auch nicht zu Chancen.
63'
23:19 Uhr
Wechsel bei Breidablik
Bjarnason kommt für Eyjolfsson.
60'
23:16 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Coulibaly kommt für Cicek.
54'
23:10 Uhr
Gunnlaugsson drüber
Freistoss von Lydsson, nach dem Foul von Antoniazzi, in die Mitte. Dort kommt erneut Gunnlaugsson vor Büchel an den Ball, köpft aber drüber
53'
23:09 Uhr
Gelb für Antoniazzi
51'
23:07 Uhr
Prokopic an die Latte
Pech für Vaduz! Ein abgefälschte Flanke von Schwizer landete auf dem Kopf von Prokopic, der die Kugel schön aufs lange Eck lenkte. Doch der Ball klatschte an die Unterkante der Latte und prallte vor der Linie ins Feld zurück.
46'
23:01 Uhr
Weiter gehts in Kopavogur
45'
22:46 Uhr
Halbzeit in Kopavogur
Nach 45 Minuten steht es torlos 0:0.
45'
22:44 Uhr
Nachspielzeit: 1 Minute
44'
22:44 Uhr
Glück für Simani
Wieder ein Foul vom FCV-Verteidiger - und er hat schon Gelb...
40'
22:39 Uhr
Gelb für Simani
40'
22:39 Uhr
Härte im Spiel
Die Gastgeber bringen jetzt Härte ins Spiel, gehen rigoros in die Zweikämpfe.
37'
22:36 Uhr
Gelb für Margeirsson
30'
22:29 Uhr
Gelb für Yeoman
30'
22:29 Uhr
Vaduz wird stärker
Halbe Stunde gespielt und inzwischen hat der FCV das Heft in der Hand. Nur das mit dem Tor wollte nicht klappen.
21'
22:21 Uhr
Cicek verpasst Führung
Prokopic spielt wunderbar Cicek in den Lauf, doch der Mittelstürmer lässt sich etwas nach links abdrängen, schliesst dann zuschwach ab. Kein Problem fpür Oldie Gunnleifsson im Tor der Gastgeber.
16'
22:15 Uhr
Zerfahrenes Spiel
Nach einer viertel Stunde läuft noch nicht viel zusammen auf dem Platz. Vaduz versuchts immer wieder mit Diagonalbällen. Doch viel sprang bisher nichts raus.
9'
22:10 Uhr
Riesen Chance für Gasser
Nach einem langen Ball läuft Gasser von rechts Richtung Tor. Doch anstatt selbst zu schiessen, will er den Ball zurücklegen - ins Niemandsland, grosse Chance vertan.
6'
22:06 Uhr
Doch sechs Fans dabei
Kleine Korrektur: Es sind sechs FCV-Fans im Stadion. Nicht nur fünf... Kann man mal erwähnen, da auf dem Platz noch nicht viel passiert ist in den ersten Minuten.
1'
22:00 Uhr
Los geht in Kόpavogur
Die Gastgeber, ganz in schwarz und neongrünen Stutzen, haben Anstoss. Vaduz spielt ganz in rot. Und los gehts!
21:51 Uhr
Kolvidsson mit Freundschaftsschal
Auch Liechtensteins Nationaltrainer Helgi Kolvidsson ist natürlich im Stadion. Schliesslich spielt Vaduz in seinem Heimatort. Und: Kolvidsson hat einen grün-roten Freundschaftsschal von Breidablik und Vaduz um den hals.
21:49 Uhr
Jetzt wird noch mal gewässert
Damit der Ball auch schnell läuft auf dem Kunstrasen hier im Stadion, wird jetzt noch mal ordentlich gewässert. Während des Spiel soll es trocken bleiben.
21:40 Uhr
2000 Fans erwartet
Im Vorort der Hauptstadt Reykjavik werden 2000 Zuschauer erwartet. Schaut auch, rund 20 Minuten vor Spielbeginn auch schon gut gefüllt aus, auf der Haupttribüne.
21:32 Uhr
Halbe Stunde noch...
... bis zum Anpfiff des ersten Pflichtspiels des FCV. Und wenn man sich auf der Tribüne umhört, haben die Gastgeber grossen Respekt vor Vaduz. Hoffentlich zeigt sich das dann auch auf dem Rasen.
21:22 Uhr
Und da kommt der FCV!
Kurz nach den Keepern sind nun auch die Feldspieler raus auf dem Kunstrasen zum aufwärmen gekommen.
21:21 Uhr
Keeper schon auf dem Platz
FCV-Kapitän Benjamin Büchel wärmt sich schon auf. Mit ihm Reservekeeper Justin Ospelt und Torwarttrainer Sebastian Selke.
21:08 Uhr
Schiris aus Bulgarien
Das Schiedsrichter-Quartett kommt heute Abend aus Bulgarien. Nikola Popov leitet das Spiel, seine Assistenten sind Georgi Todorov und Veselin Dobriyanov und der 4. Offizielle heisst Nikolai Yordanov.
21:05 Uhr
5 Fans im Stadion
Der FCV hat auch ein bisschen Fanunterstützung heute Abend im Kopavogsvöllur. Fünf Fans haben den doch weiten Weg aus Liechtenstein auf die Vulkaninsel mitgemacht.
21:03 Uhr
Alter Bekannter im Breidablik-Kasten
Bei den Gastgebern steht Gunnleifur Gunnleifsson, der 2009 ein halbes Jahr in Vaduz spielte, im Tor. Etwas überraschend ist ihr wohl bester Spieler Aron Bjarnason, er wechselt in zwei Wochen nach Ungarn zu Ujpest Budapest, nur auf der Bank.
21:01 Uhr
Aufstellung Breidablik
Gunnleifsson; Margeirsson, Helgason, Muminovic; Geirsson, Yeoman, Lydsson, Gunnlaugsson; Eyjolfsson, Thordarson, Mikkelsen
20:58 Uhr
Aufstellung Vaduz
Büchel; Sülüngöz, Schmid, Simani; Gasser, Wieser, Gajic, Antoniazzi; Prokopic, Cicek, Schwizer
20:58 Uhr
Vaduz in erwarteter Aufstellung
Keine Überraschung gibt es bei der FCV-Aufstellung - wenn ihr diese Woche das "Volksblatt" gelesen habt. Vor dem neuen Kapitän Benjamin Büchel spielen Berkay Sülüngöz, Yannick Schmid und Denis Simani. Davor im 4er-Mittelfeld, Cedric Gasser, Sandro Wieser, Milan Gajic und Gianni Antoniazzi. Und für die Tore sollen Boris Prokopic, Tunahan Cicek und Dominik Schwizer sorgen.
20:56 Uhr
Hoi zämma...
... aus Island. Hier auf der Vulkaninsel herrschen perfekte Bedingungen zum kicken. Etwa 13 Grad und trocken. Und: Der FC Vaduz will hier mit einem Sieg den Grundstein zum erreichen der 2. Qualifikationsrunde legen.
20:54 Uhr
Spieldaten
Kόpavogsvöllur, Kόpavogur | SR: Nikola Popov (Bulgarien)
Gunnleifsson
Muminovic
Helgason
Margeirsson
Gunnlaugsson
Lydsson
Yeoman
Geirsson
Mikkelsen
Thordarson
Eyjolfsson
Prokopic
Cicek
Schwizer
Gasser
Wieser
Gajic
Antoniazzi
Sülüngöz
Schmid
Simani
Büchel
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|10.07.2019 (Aktualisiert am 10.07.19 12:05)
Büchel erhält Kapitänsbinde
Volksblatt Werbung