Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bei idealen Bedingungen konnten die sieben SGLI-Athleten an der Schweizer Sommermeisterschaft in Lancy ihr Können unter Beweis stellen. (Fotos: ZVG)
Sport
Liechtenstein|03.07.2019 (Aktualisiert am 03.07.19 13:23)

Debüts und wichtige Erfahrungen

LANCY - Sieben Athleten der Schwimmgemeinschaft Liechtenstein (SGLI) massen sich an der Schweizer Sommermeis­terschaft in Lancy mit der Konkurrenz. Neben einigen persönlichen Bestzeiten schaffte Livia Herle über 400 m Lagen gar den Vorstoss ins B-Finale. Der Startschuss fiel zudem auch für das «Projekt Frauenstaffel» für die Kleinstaatenspiele 2021.

Bei idealen Bedingungen konnten die sieben SGLI-Athleten an der Schweizer Sommermeisterschaft in Lancy ihr Können unter Beweis stellen. (Fotos: ZVG)

LANCY - Sieben Athleten der Schwimmgemeinschaft Liechtenstein (SGLI) massen sich an der Schweizer Sommermeis­terschaft in Lancy mit der Konkurrenz. Neben einigen persönlichen Bestzeiten schaffte Livia Herle über 400 m Lagen gar den Vorstoss ins B-Finale. Der Startschuss fiel zudem auch für das «Projekt Frauenstaffel» für die Kleinstaatenspiele 2021.

Auf der Anlage des Westschweizer Schwimmclubs Lancy Natation waren es anlässlich der Schweizer Sommermeisterschaft für einmal nicht Patrick Vetsch oder Christoph Meier, die die Liechtensteiner Farben hochhielten. Beide bereiten sich nämlich derzeit auf das Saisonhighlight – im Falle von Vetsch die Sommeruniversiade, Meier steht die WM in Gwangju bevor.


Dennoch reiste die Schwimmgemeinschaft Liechtenstein gleich mit sieben Athleten sowie Nationalcoach Tobias Heinrich nach Lancy. Für die jungen Athleten ging es dabei vor allem darum, Erfahrungen zu sammeln. «Vorn mitzuschwimmen ist auf diesem Niveau noch nicht möglich. Deshalb liegt der Fokus auch auf der Nachwuchsmeisterschaft in zwei Wochen in Basel», so Heinrich. Ein erstes Herantasten sei aber sicherlich nicht schlecht.


Plus - Artikel

Sie erwarten 8 Absätze und 349 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|14.06.2019
Meier und Vetsch in Barcelona
Volksblatt Werbung