Volksblatt Werbung
Nun wartet auf von Deichmann bereits das Viertelfinale. (Foto: Keystone)
Sport
Liechtenstein|06.06.2019 (Aktualisiert am 06.06.19 13:56)

Von Deichmann siegt im Eiltempo

BRESCIA - Liechtensteins Tennisass Kathinka von Deichmann (WTA 260) meistert beim mit  60 000 Dollar dotierten ITF-Turnier in Brescia (ITA) auch die zweite Hürde. Gegen die Ungarin Anna Bondar (WTA 179) gewann sie deutlich und in knapp einer Stunde mit 6:2, 6:1.

Nun wartet auf von Deichmann bereits das Viertelfinale. (Foto: Keystone)

BRESCIA - Liechtensteins Tennisass Kathinka von Deichmann (WTA 260) meistert beim mit  60 000 Dollar dotierten ITF-Turnier in Brescia (ITA) auch die zweite Hürde. Gegen die Ungarin Anna Bondar (WTA 179) gewann sie deutlich und in knapp einer Stunde mit 6:2, 6:1.

Kathinka von Deichmann ist gut in Form. Bereits in der ersten Runde schaltete sie mit Chloé Paquet (WTA 166)eine Spielerin aus, die im WTA-Ranking deutlich vor ihr klassiert war. Gleiches gelang ihr nun auch in Runde 2. Gegen die Ungarin Anna Bondar (WTA 179) stand die Vaduzerin bereits nach einer Stunde als Siegerin fest. Nach einem klaren 6:2 im ersten Satz, folgte ein noch klareres 6:1 im zweiten.


Mehr dazu lesen Sie in der "Volksblatt"-Ausgabe von Freitag, 7. Juni 2019

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|04.06.2019 (Aktualisiert am 04.06.19 15:41)
Von Deichmann meistert Auftaktpartie
Volksblatt Werbung