Volksblatt Werbung
Sylvie Zünd in Aktion. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|30.05.2019 (Aktualisiert am 30.05.19 16:03)

Aus im Viertelfinale für Zünd

BUDVA - Ein Sieg und eine Niederlage gab es für Tennisspielerin Sylvie Zünd in Dameneinzel. Nach einem starken Auftritt gegen Francesca Curmi aus Malta, die sie in drei Sätzen mit 6:2, 1:6, 6:2 schlug, folgte gegen die Nummer 1 des Turniers Raluka Serban (CYP) eine klare Niederlage.

Sylvie Zünd in Aktion. (Foto: MZ)

BUDVA - Ein Sieg und eine Niederlage gab es für Tennisspielerin Sylvie Zünd in Dameneinzel. Nach einem starken Auftritt gegen Francesca Curmi aus Malta, die sie in drei Sätzen mit 6:2, 1:6, 6:2 schlug, folgte gegen die Nummer 1 des Turniers Raluka Serban (CYP) eine klare Niederlage.

Allerdings war dies noch nicht der letzte Einsatz der FL-Tennisdame. Später wird sie gemeinsam mit Timo Kranz im Mixed Doppel noch antreten. Kranz spielt zudem noch mit Vital Leuch im Herrendoppel.


Mehr dazu lesen Sie in der "Volksblatt"-Ausgabe von Freitag, 31. Mai 2019

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|30.05.2019 (Aktualisiert am 30.05.19 10:26)
Zypern für FL-Volleyballerinnen eine Nummer zu gross
Volksblatt Werbung