Niederlage für Gahr/von Deichmann gegen Zypern. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|30.05.2019 (Aktualisiert am 30.05.19 17:30)

Beachvolley-Herren verlieren und verpassen Medaille

BUDVA - Manuel Gahr und Maximilian von Deichmann haben ihr letztes Gruppenspiel im Beachvolleyball verloren. Gegen Zypern gab es eine 0:2-Niederlage (18:21, 15:21). Da Andorra anschliessend gegen San Marino mit 2:0 gewinnen konnte, landet das FL-Duo nur auf Platz 3 der Gruppe B und spielt am Freitag um Platz 5.

Niederlage für Gahr/von Deichmann gegen Zypern. (Foto: MZ)

BUDVA - Manuel Gahr und Maximilian von Deichmann haben ihr letztes Gruppenspiel im Beachvolleyball verloren. Gegen Zypern gab es eine 0:2-Niederlage (18:21, 15:21). Da Andorra anschliessend gegen San Marino mit 2:0 gewinnen konnte, landet das FL-Duo nur auf Platz 3 der Gruppe B und spielt am Freitag um Platz 5.

Im ersten Satz war das Spiel bis 7:7 ausgeglichen. Dann machte Gahr/von Deichmann ein paar leichte Fehler, die Zyprioten zogen auf fünf Punkte Vorsprung davon, gewannen Satz 1 mit 21:18.

Auch der zweite Satz lief schnell in die falsche Richtung und ging mit 15:21 verloren. „Schade, dass wir das Halbfinale verpasst haben. Wir hatten es selbst in der Hand“, so Gahr enttäuscht.

Mehr über die Kleinstaatenspiele in Montenegro lesen Sie in der Freitagsausgabe des "Volksblatt".

(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 40 Minuten (Aktualisiert vor 40 Minuten)
Liechtenstein unverändert auf Position 182