Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der FC Vaduz bestreitet nur drei Testspiele. (Foto: Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|27.05.2019 (Aktualisiert am 27.05.19 15:37)

FC Vaduz: Testspiele sind bereits fixiert

VADUZ - Der FC Vaduz startet nach der Sommerpause am 19. und 20. Juni mit den alljährlichen medizinischen Leistungstests in die Vorbereitung zur Challenge-League-Saison 2019/20. Das erste offizielle Mannschaftstraining erfolgt tags darauf am 21. Juni um 10.30 Uhr in Vaduz. Aufgrund der Qualifikationsspiele zur Europa League bestreitet die Mannschaft von Trainer Mario Frick lediglich drei Testspiele.

Der FC Vaduz bestreitet nur drei Testspiele. (Foto: Zanghellini)

VADUZ - Der FC Vaduz startet nach der Sommerpause am 19. und 20. Juni mit den alljährlichen medizinischen Leistungstests in die Vorbereitung zur Challenge-League-Saison 2019/20. Das erste offizielle Mannschaftstraining erfolgt tags darauf am 21. Juni um 10.30 Uhr in Vaduz. Aufgrund der Qualifikationsspiele zur Europa League bestreitet die Mannschaft von Trainer Mario Frick lediglich drei Testspiele.

Das erste Testspiel findet hierbei gegen den amtierenden Schweizer Meister BSC Young Boys (26. Juni) statt. Rund um das Spiel findet gleichzeitig der offizielle Event zum Saisonauftakt im Rheinpark-Stadion statt. Am Sonntag, den 30. Juni, folgt der Vergleich gegen Ligakonkurrent Kriens, ehe am Samstag darauf (6. Juli) das Nachbarschaftsduell gegen Austria Lustenau die Testspielreihe abschliesst. Die Auslosung zur 1. Qualifikationsrunde der Europa League findet übrigens am Mittwoch, den 19. Juni, in Nyon statt. Der Startschuss zur Meisterschaft erfolgt am Wochenende vom 19./20./21. Juli.

 

 

(rb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|26.05.2019 (Aktualisiert am 26.05.19 17:52)
Klatsche für Vaduz in Lausanne
Volksblatt Werbung