Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Manuel Sutter und der FCV spielten in Wil Remis. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|16.05.2019 (Aktualisiert am 17.05.19 10:54)

Mit Remis in Wil: Vaduz hält die Klasse

WIL - Der FC Vaduz hat den Klassenerhalt in der Challenge League unter Dach und Fach gebracht. Durch das 1:1 in Wil ist Vaduz auch in der kommenden Saison zweitklassig.

Manuel Sutter und der FCV spielten in Wil Remis. (Foto: MZ)

WIL - Der FC Vaduz hat den Klassenerhalt in der Challenge League unter Dach und Fach gebracht. Durch das 1:1 in Wil ist Vaduz auch in der kommenden Saison zweitklassig.

Der Punkt im "Derby" in Wil sowie die Niederlage von Schlusslicht Chiasso in Winterthur (0:2) sorgten dafür, dass die Frick-Elf endgültig gerettet ist. Nach der Führung durch Cortelezzi kurz vor der Pause, konnte Dossou per Foulelfer (74.) für Vaduz den Ausgleich markieren.

Alles über das Spiel können Sie im Liveticker sowie in der Freitagsausgabe des "Volksblatt" nachlesen.

TICKER
Wil 1:1 Vaduz
45' Cortelezzi
Beendet 74' Dossou
IPG Arena, Wil | SR: Esther Staubli
0
45
90
Ticker Alle
94'
21:51 Uhr
Feierabend in Wil
90'
21:47 Uhr
Nachspielzeit: 4 Minuten
88'
21:45 Uhr
Wechsel bei Wil
Gasser kommt für Goncalves.
84'
21:41 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Von Niederhäusern kommt für den angeschlagenen Brunner.
82'
21:39 Uhr
Wechsel bei Wil
Schällibaum kommt für Audino.
78'
21:34 Uhr
Das ist Fussball...
Vaduz macht aus dem Nichts heraus den Ausgleich, wirkt nach dem 1:1 jetzt viel frischer als die Gastgeber.
74'
21:31 Uhr
Tooooooooorrrrr für Vaduz - 1:1!
Dossou läuft an und versenkt die Kugel sicher in die Mitte zum Ausgleich - 1:1.
74'
21:30 Uhr
Elfer für Vaduz
Muntwiler wird nach der sechsten Ecke im 16er umgerissen. Schiri Staubli zögert keine Sekunde, zeigt zurecht auf den Punkt.
73'
21:29 Uhr
Klasse Abendrot
Was für ein toller Sonnenuntergang und Abendrot hinter dem Stadion. Das entschädigt wenigstens ein bisschen für das Gestocher auf dem Kunstrasen...
70'
21:27 Uhr
Wo bleibt der Endspurt...
20 Minuten hat der FCV noch Zeit, wenigstens den Ausgleich zu machen. Da muss aber mehr kommen!
69'
21:26 Uhr
Wechsel bei Wil
Sejdija kommt für Lombardi.
67'
21:23 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Saglam kommt für Coulibaly.
57'
21:15 Uhr
Dritte Grosschance für Wil
Von Vaduz ist auch nach der Pause nichts zu sehen. Ein absolut enttäuschender Auftritt wieder mal. Die Gastgeber hatten dafür schon drei richtig gute Möglichkeiten. Neben dem Pfostenschuss von Breitenmoser zwei Mal durch Torschütze Cortelezzi. Doch einmal fälschte Bühler ab, das andere Mal schoss er aus zwei (!) Metern daneben.
49'
21:06 Uhr
Breitenmoser an die Latte
Schwache Klärung von Ospelt genau zu Breitenmoser. Der zieht aus 30 Metern ab, trifft aber nur die Latte.
46'
21:02 Uhr
Weiter gehts in Wil
46'
21:00 Uhr
Doppelwechsel bei Vaduz
Bühler und Dossou kommen für Puljic und Lüchinger zur zweiten Halbzeit.
45'
20:47 Uhr
Halbzeit in Wil
Verdiente Halbzeitführung für Wil. Vaduz hatte noch keine einzige Torgelegenheit. Die Gastgeber spielen zwar auch nicht gut, kamen aber immerhin ein paar Mal gefährlich vors FCV-Tor.
45'
20:47 Uhr
Nachspielzeit: 1 Minute
45'
20:46 Uhr
Tor für Wil - 1:0
Audino zieht aus 25 Metern ab, der Ball klatscht an den linken Pfosten. Cortelezzi steht goldrichtig für den Abpraller, schiesst aus neun Metern Ospelt die Kugel durch die Beine - 1:0.
43'
20:44 Uhr
Viel Krampf
Schön ist es nicht, was beide Mannschaften hier bieten. Kaum mal eine Offensivaktion über drei, vier Stationen.
42'
20:42 Uhr
Gelb für Antoniazzi (Foul)
37'
20:38 Uhr
Gelb für Scholz (Foul)
35'
20:36 Uhr
Klassenerhalt geschafft
Wenn jetzt Schluss wäre in der Liga, wäre Vaduz weiter zweitklassig. Denn Schlusslicht Chiasso (acht Punkte Rückstand) liegt in Winterthur mit 0:2 hinten.
28'
20:28 Uhr
Keine Lockerheit zu sehen
Beim FCV ist, trotz praktisch feststehenden Klassenerhalts, auch nach knappe einer halben Stunde keine Lockerheit im Spiel nach vorne zu sehen. Es ist wieder mal sehr viel Stückwerk...
20'
20:20 Uhr
Gelb für Coulibaly (Foul)
17'
20:18 Uhr
Wieder Ospelt
Freistoss Schmid und Wils Holland-Latte Havenaar prüft Ospelt aus sieben Metern. Wieder hält er klasse.
14'
20:17 Uhr
Starke Parade
Flanke Schmid und Cortelezzi kommt vor Puljic per Kopf an den Ball. Doch Ospelt taucht ab, dreht den Ball um den linken Pfosten.
13'
20:14 Uhr
Erster Schuss von Wil
Cortelezzi umkurvt Puljic, schiesst dann aber Richtung Eckfahne.
10'
20:11 Uhr
Vorsichtiges Abtasten...
... heisst das wohl, was beide Mannschaften derzeit bieten. Gefährliches ist noch nicht passiert...
4'
20:05 Uhr
Gelb für von Niederhäusern (Foul)
1'
20:01 Uhr
Los gehts in Wil
Die Mannschaften stehen bereit. Vaduz hat die Platzwahl gewonnen, die Gastgeber stossen an. Und los geht!
19:48 Uhr
Perfektes Frühlingswetter...
... in Wil. Nur die Temperaturen passen nicht. Man denkt es ist Mitte Februar. Schon frisch...
19:39 Uhr
Frau an der Pfeife
Das "Ost-Derby" in Wil leitet heute Esther Staubli. Ihre Assistenten sind Michael Lüthi und Bastien Lengacher, der 4. Offizielle heisst Fabian Hänggi.
19:28 Uhr
Büchel wird morgen operiert
Nationaltorwart Benjamin Büchel hat wieder Probleme mit seinem Mittelfuss, muss Freitag operiert werden. Damit fällt der Ruggeller nicht nur für die letzten drei FCV-Spiele sondern auch für die beiden Länderspiele in Armenien und gegen Finnland aus.
19:17 Uhr
FCV-Neuzugänge auf der Bank
Die Gastgeber aus Wil beginnen ohne die beiden Vaduzer Neuzugänge für die kommende Saison. Sowohl Cedric Gasser als auch Ersatztorwart Gion-Fadri Chande sitzen auf der Bank.
19:16 Uhr
Aufstellung Wil
Kostadinovic; Schmid, Havenaar, Rahimi, von Niederhäusern; Scholz; Goncalves, Breitenmoser, Lombardi, Audino; Cortelezzi
19:16 Uhr
Aufstellung Vaduz
Ospelt; Sülüngöz, Puljic, Göppel; Brunner, Muntwiler, Lüchinger, Antoniazzi; Prokopic; Coulibaly, Sutter
19:15 Uhr
Ospelt im Tor, Gajic krank
Überraschung in der FCV-Aufstellung von Trainer Mario Frick. Justin Ospelt steht im Kasten, kommt zu seinem dritten Saisoneinsatz, dem zweiten von Beginn an. Benjamin Büchel ist verletzt und Anddreas Hirzel sitzt deshalb nur auf der Bank. Zudem fehlt Milan Gajic. Der Spielmacher und Toptorschütze des FCV hat Fieber ("Volksblatt" berichtete).
19:13 Uhr
Hoi zämma...
... aus dem Bergholz in Wil. Vaduz will den vierten Auswärtssieg feiern. Das wäre auch gleichbedeutend mit dem endgültigen Klassenerhalt in der Challenge League.
19:12 Uhr
Spieldaten
IPG Arena, Wil | SR: Esther Staubli
Kostadinovic
von Niederhäusern
Rahimi
Havenaar
Schmid
Scholz
Audino
Lombardi
Breitenmoser
Goncalves
Cortelezzi
Coulibaly
Sutter
Prokopic
Brunner
Muntwiler
Lüchinger
Antoniazzi
Sülüngöz
Puljic
Göppel
Ospelt
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|16.05.2019
FCV-Ziel: Mit Sieg an Wil vorbei
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung