Volksblatt Werbung
Fabienne Wohlwend (hintere Reihe, dritte von links) ist eine von 18 Fahrerinnen in der W-Series. (Foto: W-Series Mediacentre).
Sport
Liechtenstein|02.05.2019

Das sind Wohlwends Konkurrentinnen

HOCKENHEIM - Aus über 100 potenziellen Kandidatinnen haben es 18 Fahrerinnen – ohne die 2 Ersatzpilotinnen – geschafft, sich nach intensiven Test über mehrere Monate ein Cockpit in der ersten Formel-Meisterschaft für Frauen, der W-Series, zu erkämpfen. Mit dabei ist auch die Liechtensteinerin Fabienne Wohlwend.

Fabienne Wohlwend (hintere Reihe, dritte von links) ist eine von 18 Fahrerinnen in der W-Series. (Foto: W-Series Mediacentre).

HOCKENHEIM - Aus über 100 potenziellen Kandidatinnen haben es 18 Fahrerinnen – ohne die 2 Ersatzpilotinnen – geschafft, sich nach intensiven Test über mehrere Monate ein Cockpit in der ersten Formel-Meisterschaft für Frauen, der W-Series, zu erkämpfen. Mit dabei ist auch die Liechtensteinerin Fabienne Wohlwend.

Aus 13 verschiedenen Ländern kommen die auserwählten Damen – neben fünf Britinnen und zwei Amerikanerinnen starten elf weitere Motorsportlerinnen aus unterschiedlichen Nationen. Nimmt man die beiden Ersatzfahrerinnen Sarah Bovy aus Belgien und die Ungarin Vivien Kestzhelyi dazu, sind es insgesamt sogar 15 Nationen. «Das war vom Veranstalter so gewünscht – es soll ja eine Weltmeisterschaft sein», erklärt die Liechtensteinerin Fabienne Wohlwend, die als einzige Deutschsprachige den Sprung in die neue Rennserie schaffte. Naomi Schiff fährt zwar mit einer deutschen Lizenz, ist aber in Südafrika geboren.


Viel vs. wenig Erfahrung

Ebenso unterschiedlich wie die Herkunft der Damen ist auch deren Erfahrung im Rennsport. «Es gibt solche, die von klein auf im Motorsport dabei sind, und solche, die noch gar nie am Start standen», erklärt Wohlwend. Sie selbst darf dabei mit 57 Rennstarts eher zu den erfahrenen Pilotinnen gezählt werden.


Die allgemeine Vorschau gibt es hier


Im Plus-Artikel könnt ihr alle 18 Fahrerinnen mit Bild plus einem kurzen Steckbrief etwas genauer unter die Lupe nehmen ...

Plus - Artikel

Sie erwarten 61 Absätze und 427 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|02.05.2019
Wohlwends Ziel: Top 5
Volksblatt Werbung