Volksblatt Werbung
Um den LFV-Cup geht es zwischen den FCV-Profis und den Amateuren des FC Ruggell. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|01.05.2019 (Aktualisiert am 02.05.19 09:59)

Vaduz holt sich den 47. Cuptitel

VADUZ - Mit einer mässigen Leistung holt sich der FC Vaduz mit einem 3:2-Sieg über Zweitligist FC Ruggell den 47. Cuptitel. Nach einer schwachen ersten Halbzeit ging es mit einem 1:1 in die Halbzeit – für Vaduz traf Sandro Wieser, für den FC Ruggell erzielte Nicola Kollmann den Treffer. Im zweiten Durchgang war der FCR dann meist mit Defensivarbeit beschäftigt. Vaduz erzielte durch Coulibaly die erneute Führung, ehe Sülüngöz zehn Minuten das 3:1 erzielte. Doch auch Ruggell durfte nochmal und erzielte per Elfmeter in der 87. Minute den Anschlusstreffer zum 3:2 Endstand.

Um den LFV-Cup geht es zwischen den FCV-Profis und den Amateuren des FC Ruggell. (Foto: MZ)

VADUZ - Mit einer mässigen Leistung holt sich der FC Vaduz mit einem 3:2-Sieg über Zweitligist FC Ruggell den 47. Cuptitel. Nach einer schwachen ersten Halbzeit ging es mit einem 1:1 in die Halbzeit – für Vaduz traf Sandro Wieser, für den FC Ruggell erzielte Nicola Kollmann den Treffer. Im zweiten Durchgang war der FCR dann meist mit Defensivarbeit beschäftigt. Vaduz erzielte durch Coulibaly die erneute Führung, ehe Sülüngöz zehn Minuten das 3:1 erzielte. Doch auch Ruggell durfte nochmal und erzielte per Elfmeter in der 87. Minute den Anschlusstreffer zum 3:2 Endstand.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|01.05.2019 (Aktualisiert am 01.05.19 12:20)
Alles angerichtet für das Cupfinale
Volksblatt Werbung