Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Kathinka von Deichmann verpasste das Finale in Pula. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|20.04.2019 (Aktualisiert am 20.04.19 16:38)

Von Deichmann gibt Spiel aus der Hand

PULA - Das Halbfinale war Endstation für Kathinka von Deihmann (24). Beim 25000-Dollar-Turnier in Santa Margherita Di Pula auf Sardinien unterlag die Vaduzerin der Holländerin Arantxa Rus (28) nach über zwei Stunden mit 1:6, 6:2 und 5:7. Bitter! Denn im entscheidenden dritten Durchgang führte von Deichmann schon mit 5:1...

Kathinka von Deichmann verpasste das Finale in Pula. (Foto: MZ)

PULA - Das Halbfinale war Endstation für Kathinka von Deihmann (24). Beim 25000-Dollar-Turnier in Santa Margherita Di Pula auf Sardinien unterlag die Vaduzerin der Holländerin Arantxa Rus (28) nach über zwei Stunden mit 1:6, 6:2 und 5:7. Bitter! Denn im entscheidenden dritten Durchgang führte von Deichmann schon mit 5:1...

Beim 5:1 im dritten Satz und eigenem Aufschlag vergab "KvD" insgesamt drei Matchbälle. Rus dagegen nutzte gleich ihren ersten Matchball, von aus ihrer Sicht nicht mehr für möglich gehaltenen Erfolg über Liechtensteins Nummer 1.

Trotz der Niederlage war das Turnier auf Sardinien ein Schritt in die richtige Richtung für von Deichmann. Nach ihrer langen Verletzungspause Ende 2018 kam sie im bisherigen Tennisjahr noch nicht wirklich in Schwung, rutschte nach langer Zeit auch wieder aus den Top-200 der Weltrangliste.

(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|19.04.2019 (Aktualisiert am 19.04.19 16:13)
Kathinka von Deichmann steht im Halbfinale
Volksblatt Werbung